Zum Inhalt wechseln


Foto

Standheizung Anpassungskanal 44 (Temperaturschwelle Umgebungstemperatu


16 Antworten in diesem Thema

#1 Rebl87

Rebl87

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 19 Januar 2014 - 22:48

Hallo zusammen,

bin mittlerweile auch des Öfteren beim 01406-Fehler angelangt, allerdings tatsächlich sporadisch und nicht reproduzierbar. In nem anderen Thread mal angesprochen suche ich daher ne Möglichkeit den Standheizer nur noch auf längeren Strecken als Zuheizer zu verwenden. Bei der Suche bin ich dann auf o.g. APK gestoßen. Habe allerdings Bedenken einfach so daran herumzuspielen, daher die Frage hier:

Was beeinflusst er und wofür steht die "12"? Bei mir startet die Standheizung via Zuheizer bei <= 5 °C.

Liebe Grüße
Auto-Scan:

Angehängte Dateien



#2 Der-Michl

Der-Michl

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIP
  • 63 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 27 Januar 2014 - 21:51

Wäre interessant zu wissen. Habe ich mich auch schon gefragt.

Schönen Gruß,
Michl-der Standheizungsgeplagte

#3 Sebastian

Sebastian

    Kundenbetreuer

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.197 Beiträge
  • Standort:D-39104 Magdeburg
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 27 Januar 2014 - 22:28

Das Problem mit vielen dieser APKs, sie sind nicht offiziell dokumentiert und die wenige Dokumentation die wir haben ist sozusagen bereits hinterlegt. Ich sehe in dem Sinne im Moment wenig Potential für Schäden wenn du mit Bedacht experimentierst. Wichtig dabei, nicht zu viel auf einmal verstellen und über eine sinnvolle Testmethode nachdenken, im Grunde musst du wohl nach jeder Änderung bestimmte Messwerte während der Fahrt bzw. während die SH läuft protokollieren um zu sehen was sich ändert.

#4 Rebl87

Rebl87

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 01 Februar 2014 - 17:15

Von wem sind denn diese APK programmiert bzw. eingestellt worden? VW oder Webasto? Dann könnte man ja mal losrecherchieren... ;)

#5 Rebl87

Rebl87

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 04 Oktober 2014 - 13:08

Ich habe den Wert jetzt auf "6" gespeichert. Niedrigere Werte werden nicht angenommen. Standardwert ist "12". Mal sehn, was bei unter 5 °C passiert...

#6 Rebl87

Rebl87

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 31 Oktober 2014 - 18:49

Bringt nüscht... Standheizung startet wie immer bei kleinergleich 5 °C

#7 Dreman65

Dreman65

    Erfahrenes Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIP
  • 235 Beiträge
  • Standort:822xx
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 31 Oktober 2014 - 23:55

Der Zuheizer startet erst bei Temperaturen kleiner 5 °C, die Standheizungsfunktion aber ist doch unabhängig von dieser Temperaturschwelle für den Zuheizer.

Seat Alhambra Style TDI, 103 kW, Schalter, Mj. 2012

#8 Rebl87

Rebl87

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 02 November 2014 - 12:14

Sorry, ich meinte Zuheizer. Also der Zuheizer startet nach wie vor automatisch bei Außentemperaturen kleinergleich 5°C.

#9 bronken

bronken

    Erfahrenes Mitglied

  • Profis
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 408 Beiträge
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 02 November 2014 - 12:51

Ihr kriegt den Zugheizer nicht abgewürgt, selbst wenn die STH absolut keinen Drang mehr an anzugehen, wird sie bei den Dieseln MSGS per Can geweckt und zum Zuheizen aufgefordert. Spätestens dann geht sie an.

Bearbeitet von bronken, 02 November 2014 - 21:39 .


#10 Jojo1981

Jojo1981

    Erfahrenes Mitglied

  • Profis
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 386 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 03 November 2014 - 09:44

Eine deutlich bessere Dokumentation erhältst du mit der Webasto TermoTest Software und einem K-Line Kabel. Dazu musst du aber den Funkempfänger abstecken und auf den W- Bus / K-Line zur Standheizung dich einklinken.

Vorteil, in der Webasto Software sind die APKs deutlich besser beschrieben als was es über den CAN der Fall ist wie Sebastian schon geschrieben hat.

Ich hatte noch keine Zeit / Lust dies für meine Heizung mal zu machen und dann den Link zum VCDS zu machen, mal sehen obs diesen Winter wieder los geht mit den SH- Problemen. ;-(
VCDS HEX+CAN-USB 11.11.4 (DE)
Touran 2.0 TDI PPD 125kW/170PS DPF (inkl. 23H9)

Alle Angaben hier entstehen in reiner Freizeit und ohne Vergütung - also bitte Geduld haben !

Leitspruch des Jahres: Alles kann fliegen, es muss nur genug Leistung haben.

#11 Rebl87

Rebl87

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 09 November 2014 - 14:48

Kann man denn den Zuheizer (natürlich inkl. SH) bewusst in den "verriegelt"-Zustand bringen? Bevor ich einfach das Kabel an der SH abziehe...

#12 Rebl87

Rebl87

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 27 November 2014 - 09:54

Niemand ne Idee? Wäre nämlich die elegantere Lösung als einfach das Kabel an der SH abzuziehen!

#13 suedtirol

suedtirol

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 27 November 2014 - 12:09

Hast du schon mal probiert die Taste AC auszuschalten geht nicht im Automatikmodus. Dann sollte der Zuheizer auch nicht gehen.

#14 Rebl87

Rebl87

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 28 November 2014 - 17:05

Doch, der tut leider trotzdem. Das ging nur bei den Klimabedienteilen, die eine ECON-Taste hatten. Wenn da "ECON" aktiviert war, war die Klimaanlage UND der Zuheizer deaktiviert. Bei den neueren Klimabedienteilen mit AC-Taste ist das anders: Wenn die "AC"-Taste deaktiviert ist, dann ist leider nur die Klimaanlage deaktiviert und der Zuheizer läuft trotzdem. Danke Dir dennoch für die Antwort!

#15 bronken

bronken

    Erfahrenes Mitglied

  • Profis
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 408 Beiträge
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 28 November 2014 - 18:27

SO ist es,
ECON an: Klima und Zuheizer an. ECON aus: Klima und Zuheizer aus.

AC an: Klima an. AC aus: Klima aus

Bei AC hat der Zuheizer keine Bewandtnis mehr. Einzige Lösung vielleicht Bronken.de/zuheizer. Das Modul kannst du gratis selber bauen dann ist der Zuheizer auf Wunsch aus.

#16 MatzeBodensee

MatzeBodensee

    Erfahrenes Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 356 Beiträge
  • Standort:Radolfzell am Bodensee
  • Interface:AI Multiscan USB

Geschrieben 28 November 2014 - 21:03

Genau anders rum oder hab ich nen Denkfehler? Econ An (Lampe am Schalter leuchtet) - Klima und Zuheizer AUS und Econ aus (Lampe am Schalter aus) - Klima und Zuheizer AN. Jedenfall an meinem Touran ist es genau so :-/
Grüße vom Bodensee
Matze

#17 sauschell

sauschell

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 17 Beiträge
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 31 Dezember 2016 - 14:46

Hallo ich klinke mich hier mal kurz mit ein, ob zu diesem Thema, evtl schon mehr getestet wurde. Zu meinem Fahrzeug, ich habe eine Caddy 1.6 Tdi Baujahr 10/2014. Interessante Apk´s ,wären in dem Fall nur der Wert für die Kühlmittel und/oder Außentemperaturschwelle. Außerdem, fährt mein nachbar einen 2011 Passat 2.0 Tdi der auch das gleiche Problem hat wie ich das sich der Zuheizer (sprich Standheizgerät) bei Kurzstrecken einschaltet aber gar nicht richtig Anlaufen kann. Der war schon beim Freundlichen, aber leider konnte da seitens VWVertragshändler, auch nix gemacht werden, da man mit dem Tester ,auch nix verstellen kann was der Problembeseitigung dienlich sein könnte.





Auf dieses Thema antworten