Zum Inhalt wechseln


Foto

A6 4bh allroad Luftfahrwerk steht immer schief


12 Antworten in diesem Thema

#1 micha020983

micha020983

    Neuling

  • Profis
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • Standort:Waldsolms
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 02 Januar 2017 - 23:53

Hello zusammen!
Wir haben ein Problem mit dem Luftfahrwerk vom Allroad meines Bruders.
Das Gute Stück steht schief! Das schlimme dabei ist, dass Steuergerät weiß es und tut nix dagegen
Fehlerspeicher ist leer, Grundeinstellung / Regelage mehrmals neu gemacht. (ja, Türen waren zu, Motor lief usw...)
Ich hab die echten (schiefen) Höhen eingetragen. Fahrwerk fährt aber einfach nicht gerade! Hatte das schon mal jemand??
Gruß Micha

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk

#2 Schorni

Schorni

    Erklärbär

  • Experten
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.512 Beiträge
  • Standort:39596
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 03 Januar 2017 - 00:33

Hello zusammen!
Wir haben ein Problem mit dem Luftfahrwerk vom Allroad meines Bruders.
Das Gute Stück steht schief! Das schlimme dabei ist, dass Steuergerät weiß es und tut nix dagegen
Fehlerspeicher ist leer, Grundeinstellung / Regelage mehrmals neu gemacht. (ja, Türen waren zu, Motor lief usw...)
Ich hab die echten (schiefen) Höhen eingetragen. Fahrwerk fährt aber einfach nicht gerade! Hatte das schon mal jemand??
Gruß Micha

 

 

Ein vollständiger Autoscan wäre für den Anfang nicht schlecht. Dann muss man nicht raten.

Ablauf, sprich genaue Vorgehensweise / Messvorgänge / Flächenwahl wäre interessant.

Scan ins Blaue Auto kopieren:

 

Autoscan.png
 
 
Und das darfst Du GERN deaktivieren und Rücksicht auf alle anderen nehmen. Danke! ;)
 

 

 

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk


VCDS Hex-Com+Can + Abritus AVDI @ www.avdi-forum.de + OLS300-Simulator + Byteshooter + BDM + Etas + ETK = G7 TDi/GTI Tunebar

Video: Golf6 Tacho im Golf5
Umbau: Golf6 GTD-Motor in Golf5
Soundprobe: Soundprobe
Fahrtest: Fahrtest
0-235: 0-235
Bremse .:R32 HA-Bremse an 2WD

rmt_tuning.png

#3 micha020983

micha020983

    Neuling

  • Profis
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • Standort:Waldsolms
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 03 Januar 2017 - 08:32

Ich weiss zwar nicht was an der (automatisch generierten) Signatur Rücksichtslos ist aber mach ich natürlich gerne aus wenns stört :-)

 

Autoscan kommt.

 

 

 

Ablauf:

 

-Auto steht schief auf 100% geradem Untergrund

-Motor läuft, alle türen, klappen, hauben sind geschlossen

-Fehlerspeicher ist leer (nein, nicht erst gelöscht :-P )

-Steuergerät 34 Niveauregulierung

-Login 31564

-Adaption (10)

-Kanal 01, warten bis er sich ausgepumpt hat und ich die werte Eingeben kann

-Kanal 01 Wert Radmitte bis Kotflügelkante gemessen und eingegeben, Test, Speichern, Ja

-das ganze Spiel mit Kanal 02,03,04

-Kanal 05, 1 eingeben, Test, Speichern

 

Das Ergebniss sieht so aus wie im angehängten Bild.

Wenn ich ihn dann ins Hochniveau fahre kommt manchmal der Fehler das er ausserhalb Toleranz wäre oder so ähnlich.

https://www.dropbox....233551.jpg?dl=0



#4 Schorni

Schorni

    Erklärbär

  • Experten
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.512 Beiträge
  • Standort:39596
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 03 Januar 2017 - 10:50

Ich weiss zwar nicht was an der (automatisch generierten) Signatur Rücksichtslos ist aber mach ich natürlich gerne aus wenns stört :-)

 

Ganz einfach. Keinen interessiert es wer welche Schwanzverlängerung womit und wozu nutzt. :P ;)

 

 

Ablauf:

 

-Auto steht schief auf 100% geradem Untergrund

-Motor läuft, alle türen, klappen, hauben sind geschlossen

-Fehlerspeicher ist leer (nein, nicht erst gelöscht :-P )

-Steuergerät 34 Niveauregulierung

-Login 31564

-Adaption (10)

-Kanal 01, warten bis er sich ausgepumpt hat und ich die werte Eingeben kann

-Kanal 01 Wert Radmitte bis Kotflügelkante gemessen und eingegeben, Test, Speichern, Ja

-das ganze Spiel mit Kanal 02,03,04

-Kanal 05, 1 eingeben, Test, Speichern

 

Klingt erstmal plausibel. Aber ist raten ohne zu wissen welcher Wagen / Steergerät usw -> Scan ;)

Die Koppelstangen sind alle gängig? Ich habe in 2016 etliche erst gängig machen müssen die völlig verrostet waren und am Ende ein falsches Ergebniss geliefert haben. (zb Zerlegen und entrosten + neu fetten)

 

 

Das Ergebniss sieht so aus wie im angehängten Bild.

Wenn ich ihn dann ins Hochniveau fahre kommt manchmal der Fehler das er ausserhalb Toleranz wäre oder so ähnlich.

https://www.dropbox....233551.jpg?dl=0

 

 

Kann ich nicht abrufen, kommt nur ne weiße Seite.


VCDS Hex-Com+Can + Abritus AVDI @ www.avdi-forum.de + OLS300-Simulator + Byteshooter + BDM + Etas + ETK = G7 TDi/GTI Tunebar

Video: Golf6 Tacho im Golf5
Umbau: Golf6 GTD-Motor in Golf5
Soundprobe: Soundprobe
Fahrtest: Fahrtest
0-235: 0-235
Bremse .:R32 HA-Bremse an 2WD

rmt_tuning.png

#5 micha020983

micha020983

    Neuling

  • Profis
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • Standort:Waldsolms
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 03 Januar 2017 - 11:09

Ganz einfach. Keinen interessiert es wer welche Schwanzverlängerung womit und wozu nutzt. :P ;)

 

Harte Worte hier :blink:  Gott sei dank bin ich keine Weichflötte :P :D

 

Die Koppelstangen sind alle gängig

 

Japs die sind alle fluffig. Hab ich mir auch über die Messwerte mal angeschaut, ob es halbwegs plausibele Werte sind die da raus kommen.

 

Wie gesagt, Scan kommt. Warte noch auf meinen Bruder :)

 

EDIT:

Kann ich hier irgendwie ein Bild hochladen oder bin ich da nur zu blöd für?` :wacko:


Bearbeitet von micha020983, 03 Januar 2017 - 11:17 .


#6 Tigerdompteur

Tigerdompteur

    Erfahrenes Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIP
  • 194 Beiträge
  • Standort:Kempten (Allgäu)
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 03 Januar 2017 - 11:59

EDIT:
Kann ich hier irgendwie ein Bild hochladen oder bin ich da nur zu blöd für?` :wacko:

 

Erst wenn du als Kunde freigeschaltet bist. Dies passiert aber erst nach dem Weihnachtsurlaub von PCI.
 

Bis dahin kannst du abload.de nutzen. Bild hochladen und Link hier einfügen.



#7 micha020983

micha020983

    Neuling

  • Profis
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • Standort:Waldsolms
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 03 Januar 2017 - 12:03

 

EDIT:
Kann ich hier irgendwie ein Bild hochladen oder bin ich da nur zu blöd für?` :wacko:

 

Erst wenn du als Kunde freigeschaltet bist. Dies passiert aber erst nach dem Weihnachtsurlaub von PCI.
 

Bis dahin kannst du abload.de nutzen. Bild hochladen und Link hier einfügen.

 

Ah Super vielen Dank!

 

unspecifiedu7u8n.jpg



#8 micha020983

micha020983

    Neuling

  • Profis
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • Standort:Waldsolms
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 03 Januar 2017 - 13:18

Auto-Scan:



#9 micha020983

micha020983

    Neuling

  • Profis
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • Standort:Waldsolms
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 06 Januar 2017 - 16:35

Noch jemand eine Idee? :-(



#10 Sebastian

Sebastian

    Kundenbetreuer

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.316 Beiträge
  • Standort:D-39104 Magdeburg
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 06 Januar 2017 - 17:07

Messwerte wurden auf einer wirklich geraden Fläche ausgelesen? Ungleichmäßige Beladung des Fahrzeuges kann ausgeschlossen werden? Nullabgleich bzw. Anlernen der Höhen habt ihr schon gemacht?

#11 micha020983

micha020983

    Neuling

  • Profis
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • Standort:Waldsolms
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 06 Januar 2017 - 17:23

Ja wurde bei mir in der Werkstatt auf geradem Boden gemacht. Was genau meinst du mit nullabgleich? Höhen wurden wie oben beschrieben eingestellt

#12 Sebastian

Sebastian

    Kundenbetreuer

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.316 Beiträge
  • Standort:D-39104 Magdeburg
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 06 Januar 2017 - 17:28

...wenn ihr alle Räder gemacht habt und sich die Höhe dann immernoch ungleich verhält ist irgend etwas faul. Elektrische Probleme (z.B. einseitig Übergangswiderstände) kannst du ausschließen? Ich weiß aus dem Kopf nicht welches Signal von den Höhengebern kommt bzw. was für Rückmeldewerte da kommen. Vielleicht mal in dem Bereich schauen?

Nur zur Sicherheit, auch Werkstattboden kann abschüssig sein. Die Ergebnisse sind gleich wenn das Fahrzeug um 180° gedreht und danach nochmal der Anlernvorgang gemacht wird?

#13 micha020983

micha020983

    Neuling

  • Profis
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • Standort:Waldsolms
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 09 Januar 2017 - 07:41

Elektrische Probleme kann ich grundsätzlich nicht ausschliessen. Wenn ich die Niveausensoren aber aushängen und per Hand langsam bewege, kann ich in den MWB auch plausibele Werte dazu sehen. Das war so mein erster Verdacht das da ein Sensor ne Macke hat! Oder Kabel im Eimer usw.

 

Passt aber alles nicht zusammen. Wie du auf dem Bild erkennen kannst, "weiß" er ja, dass die Hütte schief steht! Er tut halt nichts dagegen und hebt die linke Seite nicht an.

 

Das komische ist jetzt allerdings: Wenn er so schief losfährt, Niveauregulierung auf Manuell Stufe 3, regelt er sich nach ein paar Kilometer "halbwegs" gerade. Dann heisst es aber Finger weg von den Knöpfen und nichts mehr machen.

Unter diesen Umständen kann er dann unbestimmte Zeit, zumindest Kurzstrecken fahren.

 

Für den Werkstattboden kann ich bürgen, der ist gerade, den hab ich selbst gegossen ^_^

 

Ventilblock wurde vor kurzem mal getauscht weil der Verdacht mal in diese Richtung ging. Problem ist das selbe geblieben.





Auf dieses Thema antworten