Zum Inhalt wechseln


Foto

Seat Ibiza 6P Cupra Öltemperatur beim navigieren


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 Wolv785

Wolv785

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • Standort:Aachen
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 22 Dezember 2016 - 02:41

Hallöchen,

Ich bin neu hier, seit kurzem Bestizer von VCDS inkl. Hex+Can von PCI-Diagnosetechnik und möchte damit jetzt einiges an der Software meines Cupras optimieren. Vieles findet man ja, was mich aber auch noch interessiert ist:

Die Öltemperatur während man sich navigieren lässt. Man hat die Möglichkeit sich in der MFA die Öltemperatur oben rechts in der Ecke anzeigen zu lassen, anstatt des eingelegten Gangs. Kann mir jemand sagen, wo ich das umstellen kann?! Das wäre wirklich klasse. Leider ist die Cupra hier im Forum ja anscheinend nicht häufig thematisiert.

Ich würde mich über eure Unterstützung freuen.

LG
Chris

#2 tigerkatze

tigerkatze

    Insider

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.431 Beiträge
  • Standort:RLP
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 22 Dezember 2016 - 10:09

1. http://vagcomforum.d...showtopic=18388

Wenn du schnell genug bist und mit viel Glück schaltet man dich noch vor Weihnachten frei.

2. Füge einen kompl. Autoscan an. (in das kleine blaue Auto im Editor einfügen)


Manche Menschen wollen immer glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben.
Heinz Erhardt

#3 Wolv785

Wolv785

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • Standort:Aachen
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 23 Dezember 2016 - 23:39

Es hat tatsächlich schon geklappt :-)

Okay, die zweite Aussage habe ich nicht ganz verstanden,....
Bekomme ich dann Hilfe oder wie oder was?!

#4 tigerkatze

tigerkatze

    Insider

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.431 Beiträge
  • Standort:RLP
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 24 Dezember 2016 - 10:01

2. Füge einen kompl. Autoscan an. (in das kleine blaue Auto im Editor einfügen)

Was ist daran nicht zu verstehen??

http://vagcomforum.d...?showtopic=5418


Manche Menschen wollen immer glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben.
Heinz Erhardt

#5 Wolv785

Wolv785

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • Standort:Aachen
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 24 Dezember 2016 - 15:03

Ich werde mal einen machen...

Verstehe aber nicht in wie weit das weiterhilft....
Darum ging es... ich dachte man weiß ob sowas generell möglich ist oder nicht....

Schöne Weihnachtstage.

Bearbeitet von Wolv785, 24 Dezember 2016 - 15:06 .


#6 tigerkatze

tigerkatze

    Insider

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.431 Beiträge
  • Standort:RLP
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 24 Dezember 2016 - 16:03

Verstehe aber nicht in wie weit das weiterhilft....

Alle Fahrzeuge haben die gleichen Steuergeräte und alle Steuergeräte sind identisch - wozu braucht man da einen Autoscan. Oder sind sie doch verschieden. ???


Manche Menschen wollen immer glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben.
Heinz Erhardt

#7 Wolv785

Wolv785

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • Standort:Aachen
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 30 Dezember 2016 - 12:56

Ist das hier in dem Forum eigentlich üblich so überhebliche Antworten zu geben?!
Macht es Spaß andere für dumm zu erklären?!

Im Betreff steht das es sich um einen SEAT Ibiza 6P handelt, da dieser Wagen nicht sonderlich alt ist und der 6P eine spezifische Baureihe ist, kann man vermutlich davon ausgehen, dass die Reihe alle die gleichen Steuergeräte haben.

Wenn ihr mir gesagt hättet, wir haben keine Ahnung welche Steuergeräte beim 6P verbaut sind und müssten uns das selber einmal ansehen, dabei hilft ein kompletter Scan deines Wagens,.... dann hätte ich den hinzugefügt und hätte mich über die Hilfsbereitschaft gefreut. Aber so abgefuckt und genervt und herablassend zu antworten,....die Hilfe solcher Menschen interessiert mich nicht.

Leider habe ich den Umgang schon häufiger in Threads in diesem Forum gelesen,....Ihr seid alle als VCDS-Profis auf die Welt gekommen, ne?! Macht keinen Spaß hier.

#8 Golfi30

Golfi30

    Erfahrenes Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 339 Beiträge
  • Standort:26...
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 30 Dezember 2016 - 13:11

An Hand eines Scans erkennt man das Fahrzeug,Modelljahr und auch die verbauten Steuergeräte, alles andere ist Spekulatius!
Es macht auch kein Spaß zu helfen wenn man die Information aus der Nase ziehen muss Grundvoraussetzung ist immer der Scan.
Und wenn es dir hier nicht gefällt, es zwingt dich keiner hier zu bleiben.

#9 bluetdi

bluetdi

    Erfahrenes Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 382 Beiträge
  • Standort:Thüringen/ Waltershausen
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 30 Dezember 2016 - 13:41

@Wolv785 Das hat nichts mit überheblich zu tun :). Einfach mal die Einleitung für dieses Forum lesen und dann hättest du auch gewusst, dass der Scan hier dazu gehört. Auch wenn Autos von außen mehr, oder weniger gleich sind/ aussehen, sind sie unterschiedlicher denn je. Und das nicht nur von der Ausstattung, auch von den verbauten Steuergeräten. Schon aus dem Grund, kann man kaum noch eine pauschale Auskunft geben. Also einfach mal machen, was die Admins so sagen/ schreiben und schon wird dir auch, ganz bestimmt, kompetent geholfen ;). Einen guten Rutsch in 2017 :).

 

 

Ps.: ein kleiner Auszug

 

Welche Daten werden benötigt? Generell gilt es immer so viele Daten zum Fahrzeug zu geben wie möglich, dies bedeutet man sollte i.d.R. immer ein vollständiges Diagnoseprotokoll (z.B. VCDS > Auto-Scan) mit an seine Anfrage anhängen jedoch auch weitere Daten wie Fahrzeugtyp, Modelljahr sowie Motor- und ggf. Getriebekennbuchstaben nicht vergessen. Ein Diagnoseprotokoll sollte aktuell und auch immer vollständig sein, bitte lasst keine Zeilen (wie zum Beispiel Datum oder auch die VCDS Versionsnummer) einfach wegfallen.


Bearbeitet von bluetdi, 30 Dezember 2016 - 14:03 .

Wenn dir jemand sagt. " Du bist das Letzte" , dann antworte " Ja ich weiß, das Beste kommt zum Schluss" :)


#10 Wolv785

Wolv785

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • Standort:Aachen
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 03 Januar 2017 - 11:12

Vielen Dank.

Ich sehe das durchaus ein, euer Ton ist jedoch auch ein absolut anderer... ich verstehe auch vollkommen das die Erfahrenen unter euch nicht immer Lust haben einem Noob erstmal zu erklären was er für Voraussetzungen schaffen muss damit ihm geholfen werden kann.

Habe bisher eigentlich alles hinbekommen was ich wollte. Nur halt nicht den Öltemperatur-Kram.

Danke erstmal.

#11 rsk

rsk

    Insider

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.405 Beiträge
  • Standort:Mönchengladbach
  • Interface:HEX+CAN-COM/U

Geschrieben 03 Januar 2017 - 12:06

Jetzt kann ich nicht anders und muß doch etwas dazu sagen.

 

Gerade die Erfahrenen, die Admins und Mitarbeiter bei PCI, erklären immer freundlich jedem Neuling, was benötigt wird, um eine Anfrage bearbeiten zu können.

Das ist hier niemandem zu viel.

 

Nervig ist, wenn die Helfer dann Begründungen für ihre "Forderungen" liefern sollen.

Ärgerlich wird es, wenn dann auch noch Links mit Erklärungen nicht beachtet werden.

In den Links auf die tigerkatze verwiesen hat, steht alles drin.

 

Insbesondere auch, wozu die Informationen über das Fahrzeug benötigt werden.

 

 

Darauf dann in dieser Weise zu reagieren

 

Aber so abgefuckt und genervt und herablassend zu antworten,....die Hilfe solcher Menschen interessiert mich nicht.

Leider habe ich den Umgang schon häufiger in Threads in diesem Forum gelesen,....Ihr seid alle als VCDS-Profis auf die Welt gekommen, ne?! Macht keinen Spaß hier.

 

war völlig unangemessen.

 

Wünsche Dir, daß eine Lösung für Dein "Problem" gibt. Wenn man sowas haben möchte, ist es nervig, wenn es nicht geht.


Was man nicht kennt, kann man nicht sehen. -Heinz von Foerster-