Zum Inhalt wechseln


Foto

Passat 3C5 mit PFSE umrüstung auf FSE


5 Antworten in diesem Thema

#1 AxelMi

AxelMi

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 3 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 15 November 2016 - 22:31

Das Auto ist ein Passat 3C5 Baujahr 2007 Modeljahr 2008 mit einer Premium FSE und dem MFD2 DVD Navi.

 

Das Radio & Telefon sind folgende Steuergerät

Adresse 56: Radio        Labeldatei: PCI\1K0-035-095.lbl
   Teilenummer: 1K0 035 095 G
   Bauteil:        Radio        0030  
   Codierung: 0042400
   Betriebsnr.: WSC 05314 000 00000
   VCID: 295DBBBB80E0C456EC9-807C

 

Adresse 77: Telefon        Labeldatei: PCI\3C0-035-730.lbl
   Teilenummer SW: 7L6 035 730     HW: 7L6 035 730
   Bauteil: Telefon             2209  
   Revision: 00011000    Seriennummer: 0000000030133
   Codierung: 0020055
   Betriebsnr.: WSC 05311 000 00000
   VCID: EBD101B3CA9C9646DE5-80BE

 

Ich möchte gerne eine FSE die HFP, PBAP & A2DP kann.

Reicht es nur das Steuergerät zu wechseln ? Und wenn ja, welche sind dafür die richtigen ?

 

Probiert hab ich es schon mit dem 1K8035730B probiert, aber das funktionierte leider nicht. selbst wenn ich per VCDS die sichtbarkeit des Moduls eingeschaltet habe, konnte ich das Modul nicht vom Handy aus sehen.

 

 

 

Auto-Scan:


Bearbeitet von AxelMi, 15 November 2016 - 22:39 .


#2 Irvine2

Irvine2

    Neuling

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 04 Januar 2017 - 09:46

Hallo,

bist du schon weiter gekommen?

Ich habe gerade genau auch den gleichen Plan mit meinem Skoda Octavia 1Z ins Auge gefasst, aber das stimmt mich nicht besonders gut.

 

Ein Hinweis habe ich noch, könnte es sein, dass du eine rote MFA hast? Einige Bluetoothsteuergeräte sind nicht mit der roten MFA kompatibel.

Was muss man denn alles codieren beim Tausch von PFSE auf FSE?



#3 AxelMi

AxelMi

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 3 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 04 Januar 2017 - 10:39

Hallo,

 

mit dem roten MFA hast du wohl recht. Ich habe letztendlich das Umrüst-Set UHV Low / Premium auf FISCON "Basic" Plug & Play von Kufatec gekauft und zusätzlich die A2DP Audioleitung. Entgegen der Anleitung läßt sich bei mir das Modul auch über das MFA bedienen.

A2DP funktioniert, aber ist nicht nicht richtig überzeugend.

Wenn mein Handy in der Mittelkonsole liegt und ich mit freisprechen telefoniere, dann habe ich ab und zu dieses typische Handystörgeräusch in der Audioausgabe. Laut Kufatec, soll ich das Steuergerät woanders hinbauen.

Bin aber noch nicht dazu gekommen das mal zu testen.



#4 Irvine2

Irvine2

    Neuling

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 04 Januar 2017 - 13:51

Hallo AxelMi,

hast du das 1K8035730B Steuergerät dann noch über?



#5 PassiLE

PassiLE

    Neuling

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge
  • Standort:Leipzig

Geschrieben 10 Januar 2017 - 21:21

Hallo Leute,

 

ich habe das selbe Problem...Ich fahre einen Passat 3c BJ09 mit momentan vorhandener P-FSE (+Tastatur, RNS310 Softwareversion 0357). Da dieses rSAP jedoch fast kein Telefon mehr unterstützt, habe ich mich dazu entschlossen, auf eine andere umzubauen, da mir die Tastatur nicht wichtig ist.

 

Ich habe mir also auf Anraten eines freundlichen Mitarbeiters vom Freundlichen das Steuergerät 5N0 035 730 B gekauft. Leider gibt es keine Kommunikation zwischen den Telefon-Steuergerät und dem Hauptsteuergerät..

 

Wie gehe ich die Sache am besten an? Oder ist das Steuergerät gänzlich falsch?

 

Ich bitte einige unkorrekte Bezeichnungen nett zu korrigieren, da ich noch nicht allzu lange in der Materie stecke ;)

 

Vielen Dank schonmal für die Hilfe! Grüße



#6 PCI_Support_Andrea

PCI_Support_Andrea

    Kundenbetreuerin

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 605 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 11 Januar 2017 - 10:04

Hallo und herzlich Willkommen im Forum, als Einleitung möchten wir dich bitten dieses Thema zu lesen, denn es beschreibt ein paar wesentliche Dinge zu diesem Forum sowie die Anforderungen welche es uns ermöglichen deine Fragen schnellstmöglich zu beantworten.

Auch wenn ein Diagnoseprotokoll keine Fehlerspeichereinträge zeigt so muss dies noch lange nicht bedeuten das es keinerlei nützliche Informationen enthält. Neben den offensichtlichen Dingen sind es häufig Kleinigkeiten welche es gestatten bekannte Fehler zu erkennen und Lösungsvorschläge zu unterbreiten. In deinem Fall fehlt uns als erstes eben ein solches Diagnoseprotokoll (Auto-Scan), des Weiteren vermissen wir deine Serien-/Lizenznummer im Benutzerprofil.


Aktuelle VCDS Version: Downloadbereich
Aktuelle VCDS Betaversion: ----- (DE/DRV) / ----- (EN)
Beschreibung Forenfreischaltung: Wie funktioniert die Forenfreischaltung
Wie erstelle ich einen Auto-Scan mit VCDS: Anleitungsvideo
VCDS Schulungen

KFZ-Elektronik Schulungen


Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene.




Auf dieses Thema antworten