Zum Inhalt wechseln


Foto

AHK nachrüsten bei Golf-Plus


18 Antworten in diesem Thema

#1 vr6tom

vr6tom

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 30 März 2011 - 18:30

Hallo alle zusammen.

Möchte bei einem Kunden mit Golf 5 Plus eine AHK nachrüsten und mit meinem VCDS-Tester Freischalten.
Meine Frage ist ob das überhaupt mit dem Tester geht? Wenn ja dann bitte wie, was beachten , ablauf
der Freischaltung. Hinweis Fahrzeug hat keine PDC.
Würde mich freuen jemand von euch kann mir weiter helfen,im vorraus schon mal vielen DANK.

MfG Tom

#2 Sebastian

Sebastian

    Kundenbetreuer

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.316 Beiträge
  • Standort:D-39104 Magdeburg
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 30 März 2011 - 19:16

Schon in die WIKI geschaut? :)

WCDS WIKI: Anhängerkupplung (AHK) für VW Golf 5/6 basierte Modelle

#3 vr6tom

vr6tom

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 30 März 2011 - 21:52

Schon in die WIKI geschaut? :)

WCDS WIKI: Anhängerkupplung (AHK) für VW Golf 5/6 basierte Modelle



Hallo

danke für die schnelle Antwort ich hab mir des im WIKI durchgelesen,bin aber noch nicht so vertraut mit dem Tester.
Ergibt sich denn die neue Codierung durch ab Arbeiten der einzelnen Schritte wie z.B. (Gespannstabilisierung,oder PDC )? brauch ich die denn auch wenn das Fahrzeug von dem was in der Klammer steht gar nichts hat? Kann ich denn die alte Codierung vor her ablesen falls was schief geht?
Fahrzeugdaten: 1KP
WVWZZZ1KZ6W543335
22.09.2005
0603 778

Habe noch keine Codierung durchgeführt und will deswegen nichts falsch machen.
konnte mit den Zahlencodes im WIKI nichts so richtig anfangen (0000001) .

Wer toll ihr könntet mir weiterhelfen.

Hinweis: Die Kupplung die nachgerüstet wird ist von Westfalia.


MfG Tom

Bearbeitet von vr6tom, 30 März 2011 - 21:57 .


#4 Sebastian

Sebastian

    Kundenbetreuer

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.316 Beiträge
  • Standort:D-39104 Magdeburg
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 31 März 2011 - 09:04

Poste doch einfach mal einen Auto-Scan vom Fahrzeug, dann gehen wir das Schrittweise mal zusammen durch. :)

#5 vr6tom

vr6tom

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 31 März 2011 - 20:00

Poste doch einfach mal einen Auto-Scan vom Fahrzeug, dann gehen wir das Schrittweise mal zusammen durch. :)




Alles klar mach ich so bald ich das Auto bei mir hab.

Vielen dank schon mal.


MfG Tom

#6 vr6tom

vr6tom

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 09 April 2011 - 20:47

Hallo
hab jetzt ein Auto-Scan durchgeführt,währe toll es könnte mir jetzt jemand denn Codier ablauf erklären.

Mfg Tom

Angehängte Dateien


Bearbeitet von vr6tom, 09 April 2011 - 20:48 .


#7 sigvaris

sigvaris

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 40 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 11 April 2011 - 17:43

Hallo!
Da ich schon Anhängekupplungen an Golf´s und Golf Plus verbaut habe werde ich dir meine Vorgehensweise basierend auf der Wiki Anleitung erklären.

1. alles muss eingebaut sein (Sicherungen vorhanden, usw) Zündung an
2. mit vcds ins Steuergerät Diagnoseinterface (19) gehen und auf Verbauliste klicken um das Anhängersteuergerät im Fahrzeug anzumelden, dazu einfach in der Verbauliste die im wesentlichen eine liste aller Steuergeräte ist den Haken bei Anhänger dazumachen
--nun is es möglich das Anhängersteuergerät (69) im Steuergerätemenü in VCDS anzuwählen--
3. Anhängersteuergerät(69) anwählen und Codierung wählen, nun den Assistent verwenden und entsprechend das Steuergerät codieren, wie zb Länderauswahl usw. ist aber alles selbst erklärend, und das meiste ist schon richtig eingestellt einfach nochmal alle Bytes durchgehen und auf Plausibilität prüfen (weis leider auch nicht auswendig was man da noch codieren kann)

Ab nun wäre es hilfreich zu wissen was für ein BJ das Fahrzeug ist...


Falls sich in meiner Erklärung ein Fehler befindet bitte ich euch mich darauf hinzuweisen



MFG

#8 Sebastian

Sebastian

    Kundenbetreuer

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.316 Beiträge
  • Standort:D-39104 Magdeburg
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 11 April 2011 - 19:48

Laut Protokoll ist derzeit noch gar keine AHK verbaut, eine vorherige Aktivierung ist immer so eine Sache... Hast du denn bisher mal die Beschreibung aus der WIKI angewendet? Bis zu welchem Punkt kommst du bzw. wo genau ist etwas unklar und es geht nicht weiter?

#9 vr6tom

vr6tom

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 14 April 2011 - 20:38

Laut Protokoll ist derzeit noch gar keine AHK verbaut, eine vorherige Aktivierung ist immer so eine Sache... Hast du denn bisher mal die Beschreibung aus der WIKI angewendet? Bis zu welchem Punkt kommst du bzw. wo genau ist etwas unklar und es geht nicht weiter?


Ich wollte mich einfach vorab informieren ob ich die Anhängerkupplung die ich nachträglich einbau mit dem Tester freischalten kann? Habe es noch garnicht ausprobiert weil ich sie noch nicht eingebaut habe wollte dann halt wissen ob ich eine Codierung brauche und nach welcher reihenfolge ich bei der freischaltung durchführen soll.

MfG Tom

#10 Sebastian

Sebastian

    Kundenbetreuer

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.316 Beiträge
  • Standort:D-39104 Magdeburg
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 14 April 2011 - 20:50

Reihenfolge etc. steht ja alles in der WIKI (siehe Beitrag #2), deshalb ja auch der Verweis darauf. :)

#11 vr6tom

vr6tom

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 16 April 2011 - 21:16

Reihenfolge etc. steht ja alles in der WIKI (siehe Beitrag #2), deshalb ja auch der Verweis darauf. :)



Hallo

mit der Reihenfolge die im WIKI steht funktioniert die Freischaltung nicht Anhänger 69 komm ich nicht rein
E-Satz von Jäger - Steuergerät nicht auslesbar, weis nicht wie ich die codierungen und wo ich sie eingeben muss/ kann.
wie ergibt sich die codierung? Nochmalige Hilfe wehr TOLL. AHK ist eingebaut.

MFG Tom

#12 Tou-ran

Tou-ran

    Erfahrenes Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 444 Beiträge
  • Standort:Metropole
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 16 April 2011 - 22:13

Kann es sein das Du ein nicht Diagnosefähiges Steuergerät verbaut hast,hatten wir letztens auch es war auch ein Jäger E-Satz <_< .Es lohnt sich etwas mehr auszugeben und den orginal E-Satz zu kaufen.
Hinterher hat er es auch bereut :lol:
Wenn Du die Ahk im Gateway anmeldest,dann sollte kein Fehler mehr vorhanden sein oder??

Hast Du mal einen Autocan nach dem Einbau??

Bearbeitet von Tou-ran, 16 April 2011 - 22:47 .


#13 Sebastian

Sebastian

    Kundenbetreuer

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.316 Beiträge
  • Standort:D-39104 Magdeburg
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 17 April 2011 - 09:07

Stimmt, den Punkt hatten wir in der Tat vergessen...

Nicht alle Nachrüstsätze enthalten diagnosefähige Steuergeräte für Anhängererkennung, sollte dies der Fall so überspringen Sie diesen Punkt. Eine Codierung ist dann nicht notwendig.


...soll heißen, einfach ignorieren und weiter im Text. :)

#14 fuchs_100

fuchs_100

    Profi

  • Profis
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 731 Beiträge
  • Standort:PLZ: 93-Bereich
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 17 April 2011 - 09:51

Hierbei eine kleine Anmerkung:

Es gibt 2 verschiedene "Jaeger"!
Einmal gibt es die "normale" Firma Jaeger, die unter anderem auch bei VW im ET-Katalog mit drinsteht für evtl. Nachrüstungen. Die haben diagnosefähige E-Sätze und dann gibt es die günstigere Variante, das sind die von Erich Jaeger. Die sind offensichtlich (meist?) nicht diagnosefähig.
http://www.jaeger-automotive.de/
http://www.erich-jae...sp?nid=80&lid=3

Evtl. zuvor darauf achten, was verbaut/gekauft wird und nicht vom Preis verleiten lassen.

#15 vr6tom

vr6tom

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 17 April 2011 - 11:10

Hierbei eine kleine Anmerkung:

Es gibt 2 verschiedene "Jaeger"!
Einmal gibt es die "normale" Firma Jaeger, die unter anderem auch bei VW im ET-Katalog mit drinsteht für evtl. Nachrüstungen. Die haben diagnosefähige E-Sätze und dann gibt es die günstigere Variante, das sind die von Erich Jaeger. Die sind offensichtlich (meist?) nicht diagnosefähig.
http://www.jaeger-automotive.de/
http://www.erich-jae...sp?nid=80&lid=3

Evtl. zuvor darauf achten, was verbaut/gekauft wird und nicht vom Preis verleiten lassen.


Hallo Leute

erstmal an alle vielen DANK für die tolle unterstützung,der E-Satz ist der bessere nur von Jäger.
Bin jetzt so vorgegangen hab im Diagnoseface 69 Anhänger bestätigt, alle Fehler gelöscht, Codierung gelesen,
hab dann denn Hänger angeschlossen und bin 50 Meter gefahren alle Kontrollampen gingen aus und Anhänger wurde erkannt. Alles funktioniert Abschaltung auch von NBS. Nochmals Auto-Scan durchgeführt keine fehler vorhanden.


DANKE nochmal an alle und frohes Schaffen :D



MfG Tom

#16 Sebastian

Sebastian

    Kundenbetreuer

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.316 Beiträge
  • Standort:D-39104 Magdeburg
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 17 April 2011 - 20:02

Wobei beide Jaeger Firmen laut aktuellen TPIs wohl nicht das gelbe vom Ei produzieren, also mal ein Auge darauf haben ob es ggf. zu Ruhestromproblemen kommt. Ich sags zwar nicht gern aber Westfalia rulz... ;)

#17 fuchs_100

fuchs_100

    Profi

  • Profis
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 731 Beiträge
  • Standort:PLZ: 93-Bereich
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 18 April 2011 - 08:11

Jaja, das war ja nur als Erläuterung gedacht, weil jeder immer von Jaeger spricht, aber es halt eben unterschiedliche sind. Westfalia ist mit Sicherheit keine verkehrte Wahl. Man muss halt auch immer schaun, was vorrätig ist und was man schnell bekommt, weil die Leute wollen ja nicht warten.

#18 vr6tom

vr6tom

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 18 April 2011 - 20:17

Hallo

Ruhestromprüfung hatte ich nach AHK funktion durchgeführt alles Ok


MfG Tom

#19 Bobylu

Bobylu

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 1 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 09 Januar 2017 - 14:22

Hallo!
Da ich schon Anhängekupplungen an Golf´s und Golf Plus verbaut habe werde ich dir meine Vorgehensweise basierend auf der Wiki Anleitung erklären.

1. alles muss eingebaut sein (Sicherungen vorhanden, usw) Zündung an
2. mit vcds ins Steuergerät Diagnoseinterface (19) gehen und auf Verbauliste klicken um das Anhängersteuergerät im Fahrzeug anzumelden, dazu einfach in der Verbauliste die im wesentlichen eine liste aller Steuergeräte ist den Haken bei Anhänger dazumachen
--nun is es möglich das Anhängersteuergerät (69) im Steuergerätemenü in VCDS anzuwählen--
3. Anhängersteuergerät(69) anwählen und Codierung wählen, nun den Assistent verwenden und entsprechend das Steuergerät codieren, wie zb Länderauswahl usw. ist aber alles selbst erklärend, und das meiste ist schon richtig eingestellt einfach nochmal alle Bytes durchgehen und auf Plausibilität prüfen (weis leider auch nicht auswendig was man da noch codieren kann)

Ab nun wäre es hilfreich zu wissen was für ein BJ das Fahrzeug ist...


Falls sich in meiner Erklärung ein Fehler befindet bitte ich euch mich darauf hinzuweisen



MFG

Hallo

ich habe ein Golf 6   1,4 lhr.80 PS   Bauj. 2010 möchte Anhängekupplung codieren ,wie muß ich da vorgehen?

Danke im voraus!





Auf dieses Thema antworten