Zum Inhalt wechseln


Foto

A6 4F, 3,0 TDI, geht in Notlauf und Vorglühlampe blinkt

Notlauf Vorglühlampe

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 TomKelly

TomKelly

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • Standort:95506 Kastl
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 30 August 2016 - 15:25

Hallo,
ich bin neu hier und möchte mich jetzt schon dafür entschuldigen wenn ich Fehler gemacht habe.

Ich habe leider keine passende Antwort über die Suchfunktion gefunden und bin für jede Hilfe dankbar.
Vorhanden sind zwei Fehler zum einen das Thema mit den Saugrohrklappen, dachte anfangs das es an den Kugelgelenken liegt, die die Verbindung zwischen Motor und Klappe herstellen.
Diese wurden von mir getauscht da sie auch ausgeschlagen waren, Fehler jedoch sporadisch immer noch vorhanden. Kommt und geht.
Viel schlimmer ist das mein Fahrzeug in 4 Wochen mittlerweile ca. 6 - 8 mal in den Notlauf ging.
In Verbindung immer der Fehler mit der Vorglühlampe, nur einmal war auch parallel der Fehler mit der Saugrohrklappe.
Deshalb glaube ich nicht das der Fehler von der Saugrohrklappe kommt, oder doch?
Was mich jetzt etwas stutzig macht ist das Fehlerprotokoll, Fehlerhäufigkeit und Fehlerpriorität stimmen nicht. Welcher Defekt liegt hier vor? Welche Teile sollten getauscht werden?

Schon mal vorneweg Danke für die Antworten.

 

Gruss Tom

 

 

 

 

 

Auto-Scan:

 

 



#2 tigerkatze

tigerkatze

    Insider

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.496 Beiträge
  • Standort:RLP
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 30 August 2016 - 15:52

http://wiki.ross-tec...26/P1018/004120


Manche Menschen wollen immer glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben.
Heinz Erhardt

#3 TomKelly

TomKelly

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • Standort:95506 Kastl
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 02 September 2016 - 06:55

Danke für den Link, da finde ich aber nur das Problem und Hinweise zu den Drosseklappen.

Wie schon erwähnt weiß ich das dieses Problem ansteht, aber denke nicht verantwortlich ist für das Notlaufprogramm.

Was bedeutet die Fehlerpriorität :0 .

Heißt doch eigentlich nicht relevant, dann hätte ich aber keine Probleme! 

Es stehen außer dem Drosselklappenproblem noch diese beiden Fehler an, jedoch mit Fehlerhäufigkeit :1 können die beiden Fehler doch ebenfalls nicht verantwortlich sein., oder doch?

 

000565 - Ladedruckregelung
P0235 - 001 - Regelgrenze unterschritten - Sporadisch
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 00110001
Fehlerpriorität: 0
Fehlerhäufigkeit: 1

 

005661 - Glühkerze Zylinder 4 (Q13)
P161D - 001 - Unterbrechung
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 01110001
Fehlerpriorität: 0
Fehlerhäufigkeit: 1

 

Danke schon mal vorab

Tom



#4 tigerkatze

tigerkatze

    Insider

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.496 Beiträge
  • Standort:RLP
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 02 September 2016 - 08:12

Hier noch etwas zum Ladedruck   http://wiki.ross-tec...19/P0235/000565

 

Fehlerstatus - Bedeutung kannst du im Handbuch nachlesen.


Manche Menschen wollen immer glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben.
Heinz Erhardt

#5 AudiS1

AudiS1

    Erfahrenes Mitglied

  • Fremdkunden
  • PIPPIPPIPPIP
  • 110 Beiträge
  • Interface:AI Multiscan USB

Geschrieben 02 September 2016 - 09:27

Den Fehler mit der Glühkerze kannst du erst einmal vernachlässigen. 

Als erstes würde ich den Saugrohrklappenfehler beheben. Laut Fehlerspeicher macht nur die 2. Saugrohrklappe (Fahrerseite) Probleme.

Diese kannst du mal mit der Stellglieddiagnose ansteuern und schauen ob sie klemmt.

Der 3. Fehler "Ladedruckregelung" wird wahrscheinlich ein Folgefehler von der Saugrohrklappe sein.



#6 TomKelly

TomKelly

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • Standort:95506 Kastl
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 09 September 2016 - 04:25

Hallo und danke für die Antworten.

Ich habe mich am Montag dazu entschlossen die Drosselklappen auszubauen, musste feststellen das diese total ausgeschlagen sind.

Hatten mindesten 3 - 4 mm Spiel. Gegen Mittag habe ich dann einen Reparatursatz für beide Drosselklappen für 178 Euro bestellt, dieser kam bereits am Mittwoch Nachmittag. Den habe ich verbaut und den Fehlerspeicher gelöscht.

Werde jetzt abwarten und sehen ob der Fehler mit den blinkenden Glühkerzen und Notlauf wieder kommt.

Sollte der Fehler wieder kommen werde ich diesen Zeitnah hier berichten, ansonsten denke ich werde ich erst in 4 oder 5 Wochen wieder schreiben.



#7 TomKelly

TomKelly

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • Standort:95506 Kastl
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 16 September 2016 - 06:29

Hallo zusammen,

und da war er wieder, der Fehler ins Notlaufprogramm.

Wie schon vermutet sind nicht die Drosselklappen verantwortlich für diesen Fehler.

Es kann nur der Ladedruck sein, Datum und Uhrzeit stimmen überein.

Den ganzen Scan habe ich ebenfalls angehängt aber hier der Fehler mit dem Ladedruck:

 

000565 - Ladedruckregelung
P0235 - 001 - Regelgrenze unterschritten - Sporadisch
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 00110001
Fehlerpriorität: 0
Fehlerhäufigkeit: 1
Verlernzähler: 255
Kilometerstand: 157334 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2016.09.15
Zeit: 16:27:25

Umgebungsbedingungen:
Drehzahl: 1890 /min
Drehmoment: 323.7 Nm
Geschwindigkeit: 105.3 km/h
Druck: 1897.2 mbar
Druck: 1540.2 mbar
(keine Einheit): 545.2
Temperatur: 36.0°C

Readiness: 0 0 0 0 0

Was ist jetzt zu tun, hat jemand eine Ahnung?

Vielen Dank schon vorab.

mfg. Tom

 

 

 

 

 

Auto-Scan:



#8 TomKelly

TomKelly

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • Standort:95506 Kastl
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 24 Dezember 2016 - 08:24

Fehler ist gefunden, lag am Ladedruck.

Bei mir war dieser Schlauch 4F0145737G defekt, den hab ich erneuert und der Fehler war weg.

 

mfg. Tom


Bearbeitet von TomKelly, 24 Dezember 2016 - 08:24 .






Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Notlauf, Vorglühlampe