Zum Inhalt wechseln


Foto

7gang dsg DQ200 Getriebeölwechsel


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 gu801kg

gu801kg

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 13 Januar 2016 - 07:42

Halle Leute, muss beim 7 gang Dsg das öl Tauschen Kupplung 1 streikt bei ca. Minus 6 Grad Celsius.

hat dass schon jemand gemacht und ist was zu beachten.(öl absaugen oder ablassen man liest so alles mögliche ) vielen Dank



#2 rsk

rsk

    Insider

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.416 Beiträge
  • Standort:Mönchengladbach
  • Interface:HEX+CAN-COM/U

Geschrieben 13 Januar 2016 - 08:47

Um Garantie oder Kulanzansprüche nicht zu gefährden, würde ich das in der Fachwerkstatt machen lassen.


Was man nicht kennt, kann man nicht sehen. -Heinz von Foerster-


#3 vagtuning

vagtuning

    Insider

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.012 Beiträge
  • Standort:Hamburg
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 13 Januar 2016 - 08:55

Dir ist schon klar das das 7 Gang ein Trockenkupplungsgetriebe ist ??


VCDS HEX+CAN-USB (17.1) - PicoScope 4425 
Alle Angaben hier entstehen in reiner Freizeit und ohne Vergütung - also Geduld haben !
Kaum macht man es richtig, geht es auch schon :)
Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.


#4 rsk

rsk

    Insider

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.416 Beiträge
  • Standort:Mönchengladbach
  • Interface:HEX+CAN-COM/U

Geschrieben 13 Januar 2016 - 09:26

 

Dir ist schon klar das das 7 Gang ein Trockenkupplungsgetriebe ist ??

 

Hallo  vagtuning,

 

das war auch mein erster Gedanke, ihm das zu schreiben. Habe selbst das 6 Gang im Ölbad.

 

 

Für meine Wissbegier.

Die Kupplung läuft trocken. Das Getriebe im Öl. (Das Getriebe wird doch nicht auch ohne Schmierung sein.)

 

In Bezug auf die Probleme in China mit dem 7 Gang war zu lesen, daß es am Schwefelgehalt des Getriebeöls läge oder am Schwefelgehalt der Umgebungsluft. So ganz habe ich die Meldungen nicht sortieren können.

 

Aber, wenn Probleme mit dem DQ200 auftauchen, sollte man sich doch sicher die Kulanz erhalten.

 

Bring doch bitte mal Licht in die Fragen. Danke.


Was man nicht kennt, kann man nicht sehen. -Heinz von Foerster-


#5 gu801kg

gu801kg

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 13 Januar 2016 - 11:54

Soweit  so gut meine Herrn ,ich will eigentlich nur eine konstruktive Antwort wie man das öl wechselt ob etwas zu beachten ist .

der Füllinhalt beträgt ca. 1,7l das weiß ich alles das Auto hat schon über 160t km drauf und ich würde daher das öl Tauschen



#6 turbias86c

turbias86c

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 21 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 13 Januar 2016 - 14:38

Das Öl im Getriebe kannst du ganz einfach wechseln,aufdrehen,rauslassen,mit dazugehörigem Füllschlauch wieder auffüllen.

 

Das Öl in der Mechatronik kannst du nicht wechseln,auch nicht prüfen oder korrigieren(lt. Rep. Leitfaden)



#7 Tross

Tross

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 13 Januar 2016 - 15:27

Trotzdem sollte er wissen das es zu diesem Getriebe eine kostenlose Serviceaktion von VW gibt ;) zwecks den Problemen in Japan.... Das bedeutet für dich ein kostenloser Getriebeölwechsel :wub:

#8 gu801kg

gu801kg

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 05 Februar 2016 - 08:01

 

Also was ich jetzt gemacht habe ist Folgendes : habe das öl in der Mechatronik gewechselt und es geht wieder perfekt,

habe genau i Liter Servo öl  G04000 gebraucht .Es gibt nämlich eine Ablassschraube und eine Einfüllschraube, da wenn man die Mechatronik tauscht auch kein öl drin ist.


 

 

Dir ist schon klar das das 7 Gang ein Trockenkupplungsgetriebe ist ??

 

Hallo  vagtuning,

 

das war auch mein erster Gedanke, ihm das zu schreiben. Habe selbst das 6 Gang im Ölbad.

 

 

Für meine Wissbegier.

Die Kupplung läuft trocken. Das Getriebe im Öl. (Das Getriebe wird doch nicht auch ohne Schmierung sein.)

 

In Bezug auf die Probleme in China mit dem 7 Gang war zu lesen, daß es am Schwefelgehalt des Getriebeöls läge oder am Schwefelgehalt der Umgebungsluft. So ganz habe ich die Meldungen nicht sortieren können.

 

Aber, wenn Probleme mit dem DQ200 auftauchen, sollte man sich doch sicher die Kulanz erhalten.

 

Bring doch bitte mal Licht in die Fragen. Danke.

 

Es will keiner Infos geben aber ich war nervig und bin draufgekommen dass in der Mechatronik 1 Liter Servoöl drin ist G02000/ G04000,

nach dem wechsel seit Wochen Funktioniert alles wie neu schaltet und Kuppelt wie Butter



#9 golfx

golfx

    Erfahrenes Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIP
  • 161 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 13 Februar 2016 - 09:38

 

Es will keiner Infos geben aber ich war nervig und bin draufgekommen dass in der Mechatronik 1 Liter Servoöl drin ist G02000/ G04000,

nach dem wechsel seit Wochen Funktioniert alles wie neu schaltet und Kuppelt wie Butter

 

Doch - die Infos kann man hier ganz gut lesen :

 

http://www.automatik.../oelkDSG0AM.pdf

 

Nur das mit der Freude über den  Mechatronikölwechsel wird vermutlich nicht allzulange anhalten.

Habe das bereits zweimal durchgezogen. Dabei jedes Mal winzig kleine schwarze Krümelchen im Altöl gefunden.

Ich nehme an daß dies Abriebpartikel von Dichtungen oder Kunststoffteilen sind die sich in mechanischer Bewegung befinden.

Diese Partikel sind vermutlich die Ursache daß die Ventile der Steuerung ab und zu nicht sauber arbeiten.

 

Machen kann man nichts dagegegen. Es gibt allerdings die Möglichkeit die Mechatronik überholen zu lassen. Ist deutlich günstiger wie eine Neue und hat auch zwei Jahre Garantie.



#10 AndreasB

AndreasB

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 1 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 13 Februar 2016 - 12:32

Wenn die Mechatronik ein originales VW-Ersatzteil ist, ist die hundertprozentig mit Öl befüllt.
Jede Mechatronik durchläuft einen Funktionstest und das funktioniert logischerweise nur mit Öl.

#11 vec7or

vec7or

    Neuling

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 28 November 2016 - 12:43

Hallo gu801kg,

 

 

sorry für die blöde Frage: kann man das Öl  für die Mechatronic wechseln, ohne das Getriebe auszubauen? Ist die Ablassschraube leicht zugänglich?

 

Gruß

Petar



#12 golfx

golfx

    Erfahrenes Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIP
  • 161 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 28 November 2016 - 14:03

Suche bei Automatikgetriebe Faupel Berlin unter - Service - Volkswagen.

Da findest Du alles als pdf - Datei.

Bearbeitet von golfx, 28 November 2016 - 14:05 .