Zum Inhalt wechseln


Foto

Welche Batterie für Audi A3 Cabrio 2.0l TDI + Reset? + Anlernen?


5 Antworten in diesem Thema

#1 joschi

joschi

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 49 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 11 Januar 2017 - 14:20

Hallo und einen schönen guten Tag :),

meine Varta JCB AGM 12V 380A DIN 680 A EN7SAE (7P0 915 105) Batterie in meinem Audi A3 Cabrio Typ 8P7 mit 2.0 Liter TDi CFFB Dieselmotor macht schlapp.

Jetzt wollte ich Fragen, welche Batterien ich außer der VARTA noch einbauen kann? Gibt es da nicht eine vorgegebene Liste (im VCDS ???) welche mit meinem Audi kompatibel sind? Wo bekomme ich den BEM Code, Serialnummer und Teilenummer her?

Wie gehe ich beim wechseln der Batterie vor und wie funktioniert das Löschen/Reseten der alten Batterie und das Hinzufügen/Anlernen der neuen Batterie.

Ich würde mir gerne eine MOLL start|stop plus AGM 81070 12V 70Ah einbauen wenn ich die in meinem Cabrio fahren darf.



#2 joschi

joschi

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 49 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 12 Januar 2017 - 14:03

BEM Code der alten Varta Batterie ist 7P0915105 JCB1A1011B0RU 205 *JCB1A1011B0RU4*. Welchen Anpassungscode brauche ich jetzt mit der Moll Batterie und wie Part Number und Serial Number? Möchte die Batterie kommenden Samstag gerne Einbauen und Anlernen.

 

@Sebastian, kannst du vielleicht weiterhelfen?

 

P.s.: Das dritte Bild stammt nicht von mir sondern von "http://www. .de/pages/coding/zusatzinfos/batterie-codieren.php?searchresult=1&sstring=batterie+wechsel#wb_1421". Meine Batterie ist schon ausgebaut, war so tot das nicht mal mehr die Zündung ging geschweige das ich es geschafft hätte einen Scan noch zu machen.

Angehängte Dateien


Bearbeitet von joschi, 12 Januar 2017 - 14:31 .


#3 Sebastian

Sebastian

    Kundenbetreuer

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.197 Beiträge
  • Standort:D-39104 Magdeburg
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 12 Januar 2017 - 15:06

Teilenummer lässt du gleich, JCB wird durch den Code für Moll ersetzt und die Seriennummer zählst du um 1 hoch oder gibst z.B. 1111111112 ein.

#4 joschi

joschi

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 49 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 13 Januar 2017 - 07:01

Danke dir Sebastian :* .

 

Also gebe ich ein:

 

Part Number: 7P0915105 (sind aber nur neun anstatt zehn Stellen :o ??? ) oder ist 1A1011B0RU die richtige Part Number ???

Serial Number:  welches ist die Serial Number und wie meinst du um 1 hoch zählen (aus eins wird 2 und aus a wird b?) ??? oder 1111111112

Moll Code: ???

 

Sorry Sebastian - nur Fragezeichen bei mir :/. Dazu kommt auch noch. dass ich das VCDS schon ewig nicht mehr in der Hand gehabt habe.

 

Wäre dir also dankbar wenn es mir idiotensicher als Plug&Play bzw hier Löschen und Copy&Paste-Variante präsentierst.

 

Vielen Dank & Grüße


Bearbeitet von joschi, 13 Januar 2017 - 07:57 .


#5 joschi

joschi

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 49 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben Gestern, 07:45

Varta alt ist: 068 VA0 1A1011B0RU wobei 068 für die Ah stehen, VA0 für Varta und 1A1011B0RU ist die SN

PN: 7P0915105

 

demnach wäre neu für meine Moll: 070 MLA 2B2122C1SV ? (SN habe ich jetzt jeweils um eins hoch gezählt -wäre das so richtig? oder 1111111112)

PN: 7P0915105 (gleich wie Varta alt)

 

also für die neue Moll:

 

PN: 7P0915105

SN: ??? da bin ich mir noch nicht sicher und bräuchte nochmal deinen Rat

Hersteller: Moll (MLA)

 

@Sebastian: ist das so richtig und kannst du mir die SN nochmal erklären wie du das mit jeweils um eins hochzählen meinst (siehe Post #4)? DANKESCHÖN



#6 tigerkatze

tigerkatze

    Insider

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.377 Beiträge
  • Standort:RLP
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben Gestern, 10:10

Du hast ja eine Seriennummer, trage diese ein. Das Hochzählen benutzt man m.W. nur wenn man keine Seriennummer der neuen Batterie hat.


Manche Menschen wollen immer glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben.
Heinz Erhardt



Auf dieses Thema antworten