Zum Inhalt wechseln


Foto

Funkfernbedienung nachrüsten Polo 6R


23 Antworten in diesem Thema

#1 m-u-b

m-u-b

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 7 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 30 Oktober 2016 - 09:53

Hallo,
ich lese ne ganze Zeit mit und habe folgendes Anliegen:

Ich habe einen Polo 6r Bj/03/2013 Trendline mit GRA , aber ohne FFB.
Zentralveriegelung ist vorhanden.
BCM ist 7H0 937 090 B ( BCM PQ25 MAX H780712)
Hierfür suche ich den richtigen Funkschlüssel und welchen Transponder brauche ich.

Stimmt es, daß der Transponder nur beim Freundlichen progammiert werden kann?

 

 

Vielen Dank

Freundliche Grüße

 



#2 devil666

devil666

    Insider

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.218 Beiträge
  • Interface:AI Multiscan USB

Geschrieben 30 Oktober 2016 - 10:55

Den funkschlüssel kann der Händler nach deiner Fgstnr bestellen mein ich

#3 sebi80

sebi80

    Erfahrenes Mitglied

  • Fremdkunden
  • PIPPIPPIPPIP
  • 113 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 30 Oktober 2016 - 11:34

Den Schlüssel musst mit Angabe Fahrgstellnummer bestellen, bedeutet aber nicht das man ihn nur bestellen kann wenn ab Werk FFB verbaut war. Personalausweis und Fahrzeugpapiere nicht vergessen. Das BCM wirst du erneuern müssen wenn es ab Werk kein Funk hatte, das richtige im Etka raus zu suchen ist leider etwas blöd. Du kannst natürlich auch ein gebrauchtes BCM nehmen und einbauen, die Wegfahrsperre ist bei dem im Kombiinstrument, das anlernen der neuen Schlüssel wird bei VW etwa 50€ kosten, die alten kannst du auch weiter verwenden wenn du sie wieder mit anlernen lässt...



#4 m-u-b

m-u-b

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 7 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 30 Oktober 2016 - 14:31

...erstmal Danke für die Antworten.

Laut meiner Recherche ist das jetzige BCM funkschlüsseltauglich, da ich GRA habe. Nur leider weiß ich das nicht 100%ig und wollte bevor ich den Schlüssel bestelle, wissen, ob ich auch noch ein neues BCM brauche.

Im Polo6r Forum sind einige unterwegs, welche ebenfalls ab Werk keine FFB hatten und "einfach" den Schlüssel bestellt haben.

Mir geht es als erstes darum, ob mein jetziges BCM fünkschlüsseltauglich ist...



#5 devil666

devil666

    Insider

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.218 Beiträge
  • Interface:AI Multiscan USB

Geschrieben 30 Oktober 2016 - 14:49

Schau halt drauf ob die Frequenz drauf steht

#6 sebi80

sebi80

    Erfahrenes Mitglied

  • Fremdkunden
  • PIPPIPPIPPIP
  • 113 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 30 Oktober 2016 - 14:56

Die FFB lässt sich mit VCDS anlernen. Kannst also irgendeinen von einem anderen Auto nehmen zum testen. Vermute Golf-6 ist gleich.

Versuch es halt mal passend zu codieren und ob der Anpassungskanal dann verfügbar ist.


Bearbeitet von sebi80, 30 Oktober 2016 - 14:57 .


#7 -Harry-

-Harry-

    Erfahrenes Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIP
  • 175 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 30 Oktober 2016 - 16:40

sebi hat recht, wie immer und im vollen Umfang.

 

1. wenn du GRA hast hast normal ein high bcm das die FFB supportet

2. gibt ein bit "Funk inaktiv", das nimmst mal raus und prüfst ob dann Kanal 00 bzw. 01 verfügbar ist

3. ein golf 6 schlüssel klappt problemlos! selber getestet! (sperrst dann 2 Autos mit einem schlüssel ^^)

4. solltest keinen schlüssel da haben reichen die punkte 2+3 für die Gewissheit.

 

Aber max kanns schon.


Email: schihar2002@yahoo.de


#8 m-u-b

m-u-b

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 7 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 30 Oktober 2016 - 17:19

...also das sind ja gute Nachrichten:-)

im VCSD hatte ich Funk inaktiv gesetzt und auch die Kanäle 1 und 0 verfügbar und "genullt". alles geklappt soweit. Leider hatte ich "nur " nen Schlüssel vom Golf4 und da hat es nicht geklappt. und so wurde ich unsicher, ob es überhaupt geht. jetzt habe ich nen Funkschlüssel bei ebay (gebraucht) , der ist aber noch nicht da. :-(

Sollte der funktionieren, habe ich dann die FFB:-) Lass ich mir noch den Bart fräsen und nehme den Transponder aus dem alten Schlüssel oder geh ich zum Freundlichen? und hab dann 3 Schlüssel? ...  halt ne Kostenfrage... Der Transponder ist ja "aus Glas" Bekomme ich den überhaupt unbeschädigt raus aus dem "alten" Schlüssel?



#9 sebi80

sebi80

    Erfahrenes Mitglied

  • Fremdkunden
  • PIPPIPPIPPIP
  • 113 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 30 Oktober 2016 - 17:32

Polo 6R bzw. Golf-6 Schlüssel mit FFB haben diesen Glas-Transponder nicht mehr. Da ist eine Platine drin die das übernimmt. Wenn du es ordentlich willst musst du einen für deine Fahrgstellnummer bestellen.



#10 rsk

rsk

    Insider

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.375 Beiträge
  • Standort:Mönchengladbach
  • Interface:HEX+CAN-COM/U

Geschrieben 30 Oktober 2016 - 17:37

Schlüsselbart fräsen, kommt auf den Bart an.

 

Wenn Du schon einen Innenbahnschlüsselbart hast, wird es teuer.

Kann nicht jeder Schlüsseldienst.

 

Transponder ausbauen, habe ich schon gemacht.

Schlüsselhälften trennen. Transponder ggf. mit Dremel freifräsen. Mit Plastikkeil aushebeln.

In neuen Schlüssel mit Karosseriedichtband einsetzen. Kann man schön kneten. Transponder liegt weich.

 

Ups, da war jemand schneller.   Mit Glasröhrchen, war es eine nette Bastelarbeit.


Bearbeitet von rsk, 30 Oktober 2016 - 17:39 .

Was man nicht kennt, kann man nicht sehen. -Heinz von Foerster-


#11 m-u-b

m-u-b

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 7 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 30 Oktober 2016 - 17:46

also ich habe noch nen Glastransponder, siehe Bild vom normalen Schlüssel ohne FB , wie kann man Bilder hochladen?

Wie bekomme ich den unbeschädigt raus? Das beste ist natürlich zum Freundlichen zu gehen, keine Frage,

aber ist der auch so kompetent wie wir das wollen, und er ist aber auch  der Teuerste...



#12 -Harry-

-Harry-

    Erfahrenes Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIP
  • 175 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 30 Oktober 2016 - 18:03

am besten 2 originale schlüssel bestellen (so haben wirs gemacht) und bei vw für 40€ anlernen lassen (funk war damals sogar 4 free dabei).

 

der schlüsselbart passt bei den bestellten schon :)

 

und die beiden alten kannst als reserve behalten (beim anlernen aber mitnehmen ;) )


Email: schihar2002@yahoo.de


#13 sebi80

sebi80

    Erfahrenes Mitglied

  • Fremdkunden
  • PIPPIPPIPPIP
  • 113 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 30 Oktober 2016 - 18:42

Selbst wenn du die Glastransponder raus bekommst ist im Polo 6R Schlüssel mit FFB kein Platz dafür ;-) Aussderdem geht der mit FFB beim Öffnen wahrscheinlich kaputt, versuch es einfach mal dann weisst du was ich mein.


Bearbeitet von sebi80, 30 Oktober 2016 - 18:42 .


#14 Schorni

Schorni

    Erklärbär

  • Experten
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.458 Beiträge
  • Standort:39596
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 30 Oktober 2016 - 19:14

Bei neueren Schlüsseln ab G6 sind das direkt angelötete "Spulen".

Die raus löten, Glastransponder drauf, anlernen, alles gut.


VCDS Hex-Com+Can + Abritus AVDI @ www.avdi-forum.de + OLS300-Simulator + Byteshooter + BDM + Etas + ETK = G7 TDi/GTI Tunebar

Video: Golf6 Tacho im Golf5
Umbau: Golf6 GTD-Motor in Golf5
Soundprobe: Soundprobe
Fahrtest: Fahrtest
0-235: 0-235
Bremse .:R32 HA-Bremse an 2WD

rmt_tuning.png

#15 sebi80

sebi80

    Erfahrenes Mitglied

  • Fremdkunden
  • PIPPIPPIPPIP
  • 113 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 30 Oktober 2016 - 20:32

Auch ne Lösung, Schlüsselpersonalisierung geht dann halt nicht, dürfte beim Polo bzw. nur einem Nutzer aber ziemlich egal sein. Aber scheisse gehn die trotzdem auf...



#16 Schorni

Schorni

    Erklärbär

  • Experten
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.458 Beiträge
  • Standort:39596
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 30 Oktober 2016 - 20:35

Nein ist einfach finde ich.

Stift raus und dann vorsichtig hebeln.

Gibt auch irgendwo im Netz ne Anleitung dafür meine ich.


VCDS Hex-Com+Can + Abritus AVDI @ www.avdi-forum.de + OLS300-Simulator + Byteshooter + BDM + Etas + ETK = G7 TDi/GTI Tunebar

Video: Golf6 Tacho im Golf5
Umbau: Golf6 GTD-Motor in Golf5
Soundprobe: Soundprobe
Fahrtest: Fahrtest
0-235: 0-235
Bremse .:R32 HA-Bremse an 2WD

rmt_tuning.png

#17 m-u-b

m-u-b

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 7 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 01 November 2016 - 16:34

...heute ruft mich der VW Mitarbeiter an, er kann anhand der Fahrgestellnummer nur den normalen Schlüssel bestellen, keinen Funkschlüssel gibt es für meinen Polo. Das da ein BCM verbaut ist, welches Funk kann, spielt dabei keine Rolle. Er hat noch mit nen andern Mitarbeiter gesprochen...

Und das war ja meine Befürchtung, die haben "nicht" die Ahnung von der Materie, gehn stur nach Vorgabe. Soll jetzt kein Vorwurf sein.

Deswegen bin ich ja froh, hier Antworten zu bekommen.

Ich warte jetzt auf den Schlüssel (aus der Bucht) und versuche den anzulernen., Wenn das geht, geh ich zur Werkstatt und versuche es noch einmal, Sie sollen mir dann einen Funkschlüssel mit "meinen" Bart und entsprechenden Transponder bestellen.

Ist der Transponder dann schon für mein Fahrzeug programmiert? Fernbedienung anlernen würde ich ja dann selber können.

Wenn Sie das dann nicht auf die Reihe kriegen, muß ich halt basteln...

Hatte gestern mal versucht mit ins Menü WFS anlernen zu kommen. (youtube.com/watch?v=tfhG9Bg-RXM)

Schalttafel 17, Fehler löschen, dann Login11, da heißt es aber bei mir nicht Login, sondern erweiterte Programmierung oder so und ist nicht anklickbar.

Geht der Transponder bei mir dann nicht anlernen?

erst mal warten, bis der Schlüssel kommt.....


Bearbeitet von m-u-b, 01 November 2016 - 16:42 .


#18 meister010

meister010

    Erfahrenes Mitglied

  • Profis
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 409 Beiträge
  • Standort:98669
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 01 November 2016 - 22:27

Die können sehr wohl auch FFB-Schlüssel auf Schließung zu deiner FIN bestellen!!! Ich habe im Sept. 2015 an einem Roomster ebenfalls die FFB nachgerüstet und damals ding es auch (hatte dazu hier ebenfalls ein Thema mit Teilenummern etc eröffnet, finde es aber nicht mehr). Was nicht geht, ist einen ungefrästen Schlüssel zu kaufen und dann selbst fräsen (lassen).



#19 m-u-b

m-u-b

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 7 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 02 November 2016 - 17:24

...die Teilenummern würden mich interessieren, damit ich beim :sleep: was volegen kann...



#20 meister010

meister010

    Erfahrenes Mitglied

  • Profis
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 409 Beiträge
  • Standort:98669
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 02 November 2016 - 21:18

das hab ich damals verbaut:

3T0 837 202 L INB    Schlüssel

6R7 937 087 R          BCM

 

Dein :) müsste eigentlich auf Bildtafel 837-000 fündig werden. Und dort eben nicht nach dem schauen, was aktuell verbaut ist, sondern nach der PR-Nummer, die du künftig haben möchtest.





Auf dieses Thema antworten