Zum Inhalt wechseln


Foto

Anpassungsfehler beim Codieren


6 Antworten in diesem Thema

#1 Mazzo81

Mazzo81

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 2 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 08 Januar 2017 - 13:41

Hallo zusammen,

 

ich bekomme einen Anpassungsfehler so wie er auf dem Bild zu sehen ist.

 

kann mir jemand sagen was da passiert wenn ich mit "Ja" oder "Nein" bestätige.

 

"Das Steuergerät ist noch nicht codiert"

 

Grüße

 

Matthias

 

 

Angehängte Dateien



#2 dfs

dfs

    Profi

  • Profis
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 616 Beiträge
  • Standort:Berlin
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 08 Januar 2017 - 14:16

Eigentlich passiert das, was da steht...

 

Ja: Wenn die Betriebsnummer nur aus Nullen besteht, wird sie mit 12345 überschrieben, selbes gilt für VZ (wird zu 123) und Gerätenummer (wird wiederum zu 12345)

 

Nein: die leeren Nummern werden ignoriert.

 

In der Regel wird die Codierung bei "Nein" abgewiesen, da die Codierung keiner Betrieb/VZ/Gerät Kombination zugewiesen werden kann. Daher sollte man entweder "Ja" wählen, oder in den VCDS Einstellungen entsprechende Werte hinterlegen. Diese werden dann automatisch für die Anpassung verwendet.



#3 Schorni

Schorni

    Erklärbär

  • Experten
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.458 Beiträge
  • Standort:39596
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 08 Januar 2017 - 15:18

Klick nein, und mach dann manuell unter VCDS -> Einstellungen -> Benutzeroberfläche und Identifikation -> einen "Werkstattnamen" rein.

Dann da drunter unter "Betriebsnummer" + "VZ/Importeur" + "Gerätenummer" DEINE Kennung rein.

 

Geburtstag, Nummer die Du wieder erkennst - usw. Dann siehst Du immer gleich ob die Codierung von DIR ist, oder jemand anderem :)


VCDS Hex-Com+Can + Abritus AVDI @ www.avdi-forum.de + OLS300-Simulator + Byteshooter + BDM + Etas + ETK = G7 TDi/GTI Tunebar

Video: Golf6 Tacho im Golf5
Umbau: Golf6 GTD-Motor in Golf5
Soundprobe: Soundprobe
Fahrtest: Fahrtest
0-235: 0-235
Bremse .:R32 HA-Bremse an 2WD

rmt_tuning.png

#4 oOEnergyOo

oOEnergyOo

    Erfahrenes Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIP
  • 168 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 08 Januar 2017 - 15:32

Sind diese Nummern eigentlich für z.B. Garantieabwicklungen relevant?

#5 Schorni

Schorni

    Erklärbär

  • Experten
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.458 Beiträge
  • Standort:39596
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 08 Januar 2017 - 15:51

Gute Frage. Wenn es danach geht, müsste man bei allem die jeweiligen Nummern notieren, ändern und dann diese neu nutzen.

Kenne aber kein Fall wo es da Probleme gab :)


VCDS Hex-Com+Can + Abritus AVDI @ www.avdi-forum.de + OLS300-Simulator + Byteshooter + BDM + Etas + ETK = G7 TDi/GTI Tunebar

Video: Golf6 Tacho im Golf5
Umbau: Golf6 GTD-Motor in Golf5
Soundprobe: Soundprobe
Fahrtest: Fahrtest
0-235: 0-235
Bremse .:R32 HA-Bremse an 2WD

rmt_tuning.png

#6 Mazzo81

Mazzo81

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 2 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 09 Januar 2017 - 16:08

Vielen Dank euch allen

#7 scmscm

scmscm

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • Standort:Salzburg
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 12 Januar 2017 - 21:31

Hallo,

 

sofern ich mit Nein bestätige, kann es sein, dass die Codierung nicht funktioniert.

Die Beschreibung die Schorni angeführt hat, gilt dann immer?

Ist aber wohl bei der nächsten Codierung von jemand anderen gesehen und könnte im Garantiefall zur Diskussion führen?

Hab ich das richtig verstanden?

 

Danke

 

Gruß

Martin


Tester mit Tester im Teststadium... :excl:




Auf dieses Thema antworten