Zum Inhalt wechseln


Foto

Golf 6 GTD - VCDS Fragen - Drosselklappe/Dieselfilter/Kühlflüssigkeit

Anleitung Thermostat drosselklappe dieselfilter

12 Antworten in diesem Thema

#1 prank

prank

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Standort:Braunschweig
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 02 November 2016 - 08:21

moin,

 

da meine analoge Kühlmittelanzeige in letzter Zeit nicht richtig auf 90grad kommt und sich nach 15km fahrt nicht rührt oder bei Temperatur teils abfällt hatte ich meinen Kühlmitteltemperaturgeber G83 am Kühlausgang gewechselt, dies brachte leider nichts, nun werde ich das Thermostat (4/2 Wegeventil) wechseln und sicherheitshalber noch den Kühlmitteltemperaturgeber G62 (ist derselbe wie G83) tauschen.

 

Wenn ich das 4/2 Wegeventil getauscht habe muss ich anschließend die Drosselklappe wegen dem Ausbau neu anlernen, könnt ihr mir sagen wie ich das mache?

 

Ich habe mir VCDS + Handbuch bei euch gekauft, aber ich finde diesbezüglich leider nichts, oder steht so etwas in der Wikki die leider offline ist?

 

AutoScan habe ich schon gemacht, doch mir fehlen leider die besagten Anleitungen.

Zudem möchte ich meinen Dieselfilter wechseln und das System anschließend Entlüften.

 

Vielen dank im voraus

 

 

Golf 6 GTD, CFGB, EA189 Gen 2, DSG, Bj:2011


Bearbeitet von prank, 02 November 2016 - 08:40 .


#2 PCI_Support_Andrea

PCI_Support_Andrea

    Kundenbetreuerin

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 578 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 02 November 2016 - 09:26

Dann bitte noch den AutoScan einstellen. So sind wir hier ziemlich blind.


Aktuelle VCDS Version: Downloadbereich
Aktuelle VCDS Betaversion: ----- (DE/DRV) / ----- (EN)
Beschreibung Forenfreischaltung: Wie funktioniert die Forenfreischaltung
Wie erstelle ich einen Auto-Scan mit VCDS: Anleitungsvideo
VCDS Schulungen

KFZ-Elektronik Schulungen


Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene.


#3 Roger

Roger

    Erfahrenes Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIP
  • 242 Beiträge
  • Standort:Rodgau
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 02 November 2016 - 15:13


Zudem möchte ich meinen Dieselfilter wechseln und das System anschließend Entlüften.

 

 

 
 
In STG 01 gehen und mehrmals Stellgliedtest für Kraftstoffpumpe auslösen.
NICHT per Anlasser entlüften.

Bearbeitet von Roger, 02 November 2016 - 15:13 .

GTD

#4 prank

prank

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Standort:Braunschweig
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 02 November 2016 - 17:35

danke roger :)

 

anbei der autoscan

 

Auto-Scan:

mittlerweile habe ich das 16.8.3 update drauf


Bearbeitet von prank, 02 November 2016 - 17:38 .


#5 bluetdi

bluetdi

    Erfahrenes Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 391 Beiträge
  • Standort:Thüringen/ Waltershausen
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 02 November 2016 - 18:36

Hallo, würde mich hier gerne mal ran hängen bzw fragen, ob dieser Stellgliedtest wirklich nötig ist. Ich wechsel den Dieselfilter immer einfach so. Alter Filter raus, neuer Filter rein und Motor an. Hat bist jetzt immer funktioniert, ohne entlüften. Egal ob beim Golf V 1.9 TDI, oder jetzt beim Golf VI 2.0 TDI. Dächte ich hätte auch mal gelesen, dass sich das System selber entlüftet.

Wenn dir jemand sagt. " Du bist das Letzte" , dann antworte " Ja ich weiß, das Beste kommt zum Schluss" :)


#6 Roger

Roger

    Erfahrenes Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIP
  • 242 Beiträge
  • Standort:Rodgau
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 03 November 2016 - 07:55

Ja, das System entlüftet selber. Irgendwann.

 

Vorgeschrieben ist die Entlüftung durch die Kraftstoffpumpe(n). Und das soll Trockenlauf ohne Schmierung vermeiden. Einer der Ursachen für defekte Hochdruckpumpen.


GTD

#7 bluetdi

bluetdi

    Erfahrenes Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 391 Beiträge
  • Standort:Thüringen/ Waltershausen
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 03 November 2016 - 09:38

Aha, danke für die interessante Info! Dann werde ich es das nächste mal auf diese Art machen.

Wenn dir jemand sagt. " Du bist das Letzte" , dann antworte " Ja ich weiß, das Beste kommt zum Schluss" :)


#8 prank

prank

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Standort:Braunschweig
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 05 November 2016 - 15:22

das problem war mein dsg kühlmittelregler.

 

 

wo bekommt man denn nun die ganzen anleitungen?

sind die normalerweise in der wikki?



#9 Christian Hofer

Christian Hofer

    Profi

  • Experten
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 720 Beiträge
  • Standort:Österreich/tirol
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 05 November 2016 - 16:52

zb Erwin.de


www.hc-motortuning.at
-----------------------------------------------------------------------
VCDS-Genius-Trasdata-BDM-CMD-WinOls-Dashcan-
Reparatur von Turbolader und Steuergeräten

#10 prank

prank

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge
  • Standort:Braunschweig
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 07 November 2016 - 10:06

das ist mir schon klar, bei Erwin hole ich mir ja die Reparaturleitfäden. aber die Sachen wie das...

In STG 01 gehen und mehrmals Stellgliedtest für Kraftstoffpumpe auslösen.

 

so etwas steht nicht im Erwin, wenn ihr versteht was ich meine...

oder Drosselklappe anlernen, ich wüsste nicht wie ich das machen müsste.

 

klar ich kann mir das alles Googeln, ich würde nur gerne wissen ob es quasi eine Art "Anleitung" gibt wo solche dinge gesammelt drin stehen, damit man nicht immer fragen muss



#11 bluetdi

bluetdi

    Erfahrenes Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 391 Beiträge
  • Standort:Thüringen/ Waltershausen
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 23 Dezember 2016 - 16:46

Hallo,

 

ich würde gerne noch mal eine Frage zu diesem Thema stellen.

 

Wie oft muss man den das Kraftstoffpumpenrelais, per Stellgliedtest, betätigen, um sicher zu sein dass das System ausreichend entlüftet ist :blink: ?

 

Habe mich mal im Nachhinein etwas belesen und muss feststellen, dass das ja wirklich sehr schlecht / riskant ist, ohne VCDS zu entlüften :( . Nach dem, was ich da alles so gelesen habe, werde ich es sicher nicht mehr ohne VCDS machen.


Wenn dir jemand sagt. " Du bist das Letzte" , dann antworte " Ja ich weiß, das Beste kommt zum Schluss" :)


#12 Roger

Roger

    Erfahrenes Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIP
  • 242 Beiträge
  • Standort:Rodgau
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 23 Dezember 2016 - 16:54

Ich denke, mit 3-5x bist Du auf der sicheren Seite, wenn der Filter schon mit Diesel befüllt war.


GTD

#13 bluetdi

bluetdi

    Erfahrenes Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 391 Beiträge
  • Standort:Thüringen/ Waltershausen
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 23 Dezember 2016 - 16:57

Gut und danke, für deine Antwort! So, da ja Weihnachten vor der Tür steht ;) wünsche ich allen ein besinnliches Weihnachtsfest.

Wenn dir jemand sagt. " Du bist das Letzte" , dann antworte " Ja ich weiß, das Beste kommt zum Schluss" :)




Auf dieses Thema antworten