Zum Inhalt wechseln


Allgemeine Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen

1. Allgemeines
Die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland sind zu beachten. Missachtung kann strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen, desweiteren können Verstöße dagegen mit Massnahmen der Administration geahndet werden.

2. Registrierung
Nutzungsberechtigt bezüglich der Dienste des dVCF ist nur derjenige Nutzer, der das Registrierungsformular vollständig und wahrheitsgemäß und mit der Angabe eigener, gültigen E-Mail-Adresse ausfüllt.

Der Nutzer erhält nach der Registrierung oder Änderung der E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse. Hierin enthalten ist eine kurze Anleitung, die für die endgültige Freischaltung des Benutzeraccount notwendigen Schritte enthält. Wir diese abschließende Freischaltung des Account durch den Nutzer nicht innerhalb von 14 Tagen durchgeführt erfolgt eine Lösung/Sperrung des Account. Der Nutzer verpflichtet sich, sofern sich die bei der Registrierung gemachten Angaben verändern, die Änderung der Daten dem dVCF unverzüglich anzuzeigen oder selbst die Änderung vorzunehmen.

Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht. Das dVCF ist berechtigt, die Zulassung zu den jeweiligen Leistungen ohne Angaben von Gründen zu verweigern.

Jeder Nutzer darf sich nur einen Benutzeraccount anlegen. Mehrfachregistrierungen sind unter keinen Umständen gestattet. Nutzer, die sich mehr als einen Benutzeraccount anlegen, können ohne Vorwarnung mit allen Accounts gesperrt und von der Teilnahme am dVCF auch in Zukunft ausgeschlossen werden. Der Nutzer verpflichtet sich zur Geheimhaltung seines Kennwortes zu dem Login-Namen und trägt die Verantwortung für sämtliche Aktivitäten, die unter seinem Login-Namen erfolgen.

Sollte sich jemand unbefugt des Login-Namens des Nutzers bedienen oder liegt eine anderweitige Missachtung des Datenschutzes vor, ist das dVCF unverzüglich davon zu unterrichten.

3. Netiquette
Im dVCF ist die für Newsgroups übliche Netiquette zu wahren. Du kommunizierst hier mit anderen Menschen, daher bitten wir dich von Beleidigungen, Beschimpfungen, Provokationen oder ähnlichem abzusehen.

4. Externes Verlinken:
Das Verlinken von urheberechtlich geschützten Inhalten ist nicht gestattet. Ausnahme: Der User hat die Genehmigung des Rechteinhabers bzw. ist selbst der Rechteinhaber.

5. Spamming, Trolling, Bashing und Beitragscounter-erhöhende Beiträge
Das Erstellen von so genannten Spamming-Beiträgen ist nicht gestattet. Folgende Verstöße hiergegen werden geahndet:
  • Massenhaftes Erstellen inhaltsgleicher Beiträge (Threads) und/oder Antworten, auch Crosspostings, also das Posten des gleichen Beitrags in mehreren Foren.
  • Beiträge, die keinen Zweck erfüllen, sondern scheinbar nur zum Erhöhen des Beitrags-Counters dienen.
  • Reine Smilie-Beiträge, die scheinbar nur der Erhöhung des Beitrags-Counters dienen.
  • Beiträge mit Off-topic-Inhalt
  • Beiträge, die darauf abzielen, Diskussionsteilnehmer zu demotivieren und/oder der Diskussion nicht zuträglich sind.
  • Beiträge/Themeneröffnungen, die darauf abzielen Moderationen und Verwarnungen öffentlich auszudiskutieren.
  • Beiträge, die darauf abzielen Member und Moderatoren bzw. dVCF-Teammitglieder öffentlich anzugreifen bzw. zu beleidigen oder dessen Verhaltens-, Posting- oder Moderationsweisen zu diskutieren.
  • Beiträge, die eine Grundsatzdiskussion auslösen. (Flame-War)
6. Beiträge kriminellen, pornograhischen oder nicht jugendfreie Inhalts
Beiträge die kriminelles Verhalten, Tätigkeiten und Handlungen thematisieren sind zu unterlassen. Das Verlinken, Bewerben und Abbilden von pornografischen und nicht jugendfreien Inhalten wird nicht geduldet.

7. Beiträge rassistischen Inhalts, Diskriminierung
Beiträge, die zu Rassenhass und Volksverhetzung aufrufen, können zur strafrechtlichen Verfolgung führen. Die Diskriminierung von Minderheiten und körperlich bzw. geistig Behinderten werden nicht geduldet.

8. Verherrlichung von Gewalt und Drogen
Das Bewerben und Anpreisen von Drogen jeglicher Art ist untersagt. Die Verbreitung, Verlinkung und Abbildung von gewaltverherrlichenden Inhalten ist untersagt.

9. Raubkopien & Illegale Software
Das Erfragen, Anpreisen, Bewerben und Verlinken von unheberrechtlich geschützten Inhalten zu illegalen Zwecken ist untersagt. Software, die in der Bundesrepublik Deutschland nicht ver-/gekauft oder verwendet werden darf, darf weder beworben noch zur Schau gestellt werden. Alles was in eine Grauzone fällt (z.b. keine eindeutige Zuordnung aufgrund unsicherer Gesetzeslage) kann von der Administration sicherheitshalber entfernt werden, um möglichen Schwierigkeiten im vornherein aus dem Wege zu gehen.

10. Werbung und IDs
Werbung mit kommerziellen Charakter und auch IDs für's Geld-Verdienen im Internet werden nicht geduldet. Dies gilt auch für überzogene Nennung von Produkten/Dienstleitungen durch private Nutzer des dVCF.

Einmalige Vorstellung neuer Produkte dürfen im Forum neue Produkte sowie Angebote im Spar-Forum im Rahmen der entsprechenden Regeln ausschließlich dort eingestellt werden.

11. Nicht von den Regeln erfasste Einzelfälle
In Einzelfällen, die nicht von den hier vorliegenden Regeln erfasst sind, entscheidet die Administration auf Grundlage der vorliegenden Fakten. dVCF hat das Recht, Beiträge nach eigenem Ermessen jederzeit zu entfernen oder ändern.

12. Avatare und Signaturen
Der Avatar (das Benutzerbild) und die Signatur eines jeden Forummitgliedes sind im Sinne des Persönlichkeitsrechts geschützt. Um Verwechselungen vorzubeugen, ist eine Drittnutzung nicht gestattet. Sollte dieser User den Avatar und/oder die Signatur abstoßen, so ist es nach einer Frist von 2 Wochen gestattet, den Avatar bzw. die Signatur wieder frei zu verwenden. Ausnahmen, die von dieser Regelung nicht betroffen sind, sind Avatars aus der boardeigenen Gallerie. Es ist nicht gestattet, geschmacklose/diskriminierende/anderweitig anstössige oder nervende (z.B. animierte) Signaturen und/oder Avatare zu verwenden. Desweiteren sind die Signatur-Regeln zwingend einzuhalten.

13. Persönliche Informationen
Das Posten von persönlichen Informationen zu einer Person ist nicht gestattet. Dazu zählt auch die Angabe von IP-Adressen.

14. Nutzungsvoraussetzungen
Der Nutzer kann alle auf dem Portal angebotenen Dienste entsprechend diesen Nutzungsbedingungen und jeweiligen Dienstbeschreibungen nutzen. Die Einräumung des Nutzungsrechtes erfolgt unentgeltlich.

Der Nutzer hat keinen Rechtsanspruch darauf, dass ihm bestimmte Dienste zur Verfügung gestellt werden. dVCF behält sich vor, jederzeit einzelne oder alle auf ihrem Portal zur Verfügung gestellten Inhalte und Dienste einzuschränken, zu ändern oder einzustellen. Die Nutzung einzelner Dienste, die dem Nutzer am Portal zur Verfügung gestellt werden, können von der Einhaltung besonderer Teilnahmebedingungen abhängig gemacht werden, die jeweils gesondert bekannt gemacht und vom Nutzer akzeptiert werden müssen.

dVCF übernimmt keine Gewährleistung für die ununterbrochene und ungestörte Verfügbarkeit der angebotenen Dienstleistungen.
Der Nutzer verpflichtet sich, die Netiquette einzuhalten.

Das Nutzungsrecht ist ausgeschlossen für eine Verwendung im Zusammenhang mit pornografischen, diffamierenden, verleumdenden oder anderen, gesetzlichen Vorschriften widersprechenden Sachverhalten oder Darstellungen. Eine Überprüfung der Beiträge durch das dVCF erfolgt nicht. Sämtliche seitens der Nutzer eingestellten Inhalte, wie z.B. Stellungnahmen, Ratschläge, Erklärungen, Angebote oder sonstigen Informationen werden damit vom dVCF nicht überprüft, weder auf ihre Rechtmäßigkeit noch auf ihre Richtigkeit oder Unschädlichkeit. Deshalb ist dVCF für Inhalte nicht verantwortlich. Die Inhalte geben nicht die Meinung des dVCF wieder. Dies gilt auch, soweit die Nutzer Mitarbeiter des dVCF sind.

Sollte es durch eine diesen Nutzungsbedingungen nicht entsprechende Verwendung des Auftritts auf dem Internetportal dVCF und zu den daraus resultierenden Ansprüchen Dritter gegenüber dVCF kommen, stellt der Nutzer insofern dVCF von sämtlichen Ansprüchen frei, soweit er diese verschuldet hat. dVCF behält sich das Recht vor, jegliche Inhalte jederzeit zu kürzen und in andere Themenbereiche zu verschieben, vorübergehend zu sperren und/oder endgültig zu löschen.

15. Rechteeinräumung durch den Nutzer
Der Nutzer versichert mit dem Aufsetzen eines Artikels, dem Hochladen eines Fotos oder eines anderen Werkes auf dem Internetportal dVCF, dass er das Urheberrecht an dem Werk besitzt bzw. eine schriftliche Lizenz des Urhebers, die ihn berechtigt, das urheberrechtlich geschützte Material zur nachfolgend eingeräumten Nutzung auf dVCF aufzusetzen bzw. hochzuladen.

Für den Fall von Rechtsverletzungen oder einer Inanspruchnahme von der dVCF auf Grund von Urheberechtsverletzungen, Schutzrechtsverletzungen, Verletzungen des allgemeinen Persönlichkeitsrechtes oder sonstigen Rechtsverletzungen stellt der Nutzer dVCF von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei.
Mit der Akzeptanz dieser Nutzungsbedingungen und dem Aufsetzen bzw. Hochladen eines Artikels oder sonstigen Werkes räumt der Nutzer des dVCF das nicht exklusive und zeitlich sowie räumlich unbegrenzte Nutzungsrecht im Internet an dem hochgeladenen Material ein. Die Einräumung des Nutzungsrechtes durch den Nutzer gegenüber des dVCF erfolgt unentgeltlich. Der Nutzer ist damit einverstanden, dass dVCF als Quelle für das aufgesetzte, bzw. hochgeladene Material angegeben wird.

16. Stillschweigen über die internen Vorgänge und Informationen
Der Nutzer verpflichtet sich, über jegliche internen Vorgänge und Informationen betreffend dVCF, über die er Kenntnis erlangt hat, Stillschweigen zu gewähren. Weitergabe interner Vorgänge und Informationen an Dritte ist vor deren Veröffentlichung oder Freigabe durch das dVCF nicht gestattet. Bei Zuwiderhandlung haftet der Nutzer für alle dem dVCF dadurch entstanden Schäden. dVCF behält sich das Recht vor, den gegen diese Regelung verstoßenden Nutzer von der weiteren Nutzung des Internet-Portals auszuschließen.

17. Haftung
dVCF übernimmt keine Verantwortung für Verluste oder Schäden, die aus dem Vertrauen auf die Richtigkeit der bereitgestellten Inhalte und Informationen resultieren. Es obliegt der Verantwortung des Verwenders, die Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit oder den Nutzen der auf diesem Internetportal bereitgestellten Inhalte zu überprüfen.

dVCF übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Inanspruchnahme, Störung oder Nichtverfügbarkeit von Inhalten und/oder Diensten oder den Verlust von Daten entstanden sind, die aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund anderer vom dVCF nicht zu vertretender Umstände entstehen.
dVCF trifft keine Verpflichtung zum uneingeschränkten Datentransport.

Ausgeschlossen ist jegliche Haftung für Schäden gleich welcher Art (wie z.B. Schäden aus entgangenem Gewinn, Betriebsunterbrechung oder Verlust von Informationen) sowie für Folgeschäden, die aufgrund der Nutzung der Inhalte oder der Unmöglichkeit, diese Inhalte zu verwenden, entstehen.
Weitere Informationen zur Haftung finden sich im Impressum.

18. Datenschutz
Mit der Registrierung speichert dVCF die im Anmeldeformular angegebenen Daten. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Mit dem Eingang Ihrer persönlichen Daten und Akzeptanz der Nutzungserklärung erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer Daten gemäß den Datenschutzvorschriften einverstanden. Sie haben die Möglichkeit, den Inhalt Ihrer Einwilligung (diesen Text) jederzeit abzurufen. Sie haben ferner das Recht, unentgeltlich Auskunft zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an dVCF unter der im Impressum angegebenen e-Mailadresse. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in die Speicherung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft zu widerrufen. Den Widerruf können Sie dVCF gegenüber schriftlich per Post oder e-Mail erklären.

19. Kündigung der Nutzung des dVCF
Das Nutzungsverhältnis besteht auf unbestimmte Zeit und kan von dVCF jederzeit gekündigt werden. Der Nutzer kann das Nutzungsverhältnis ebenfalls jederzeit kündigen. Die Kündigung durch den Nutzer erfolgt durch Absenden der entsprechenden Kündigungserklärung auf die im Impressum des Portals zu findende E-Mail-Adresse oder per Post an den im Impressum angegebenen Verantwortlichen. Bei einem Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen behält sich dVCF vor, das Nutzungsverhältnis mit dem Nutzer jederzeit zu kündigen.

20. Weiterverwendung der im dVCF veröffentlichten Inhalte
Sämtliche Inhalte des Portals dVCF (Texte, Bilder, Grafiken, Sound-, animations- und Videodateien sowie alle anderen von dVCF auf ihrem Portal zur Verfügung gestellten Inhalte und Daten) unterliegen dem Urheberrecht und anderen Immaterialgüterrechten von dVCF oder von Dritten. Diese dürfen daher nicht gewerbsmäßig verwendet, ausgedruckt, kopiert oder sonst verwertet werden.

Für die entsprechende Nutzung, insbesondere die private und gewerbliche Vervielfältigung, Änderung, Verbreitung oder Speicherung von Informationen oder Daten, insbesondere von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Dies gilt auch für die Aufnahme in elektronische Datenbanken und Vervielfältigung auf CD-ROM, DVD etc. Im Übrigen gelten die rechtlichen Grenzen, die sich aus dem Urheberrecht und den sonstigen anwendbaren gesetzlichen Vorschriften ergeben.

21. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, wird die Gültigkeit des Nutzungsvertrages im Übrigen nicht berührt.

22. Verwarnungen
Diskussionen über Verwarnungen bzw. Beschwerden sind grundsätzlich per PM an einen Moderator zu führen.