Zum Inhalt wechseln


Foto

Heizung li. warm und re. kalt


Eine Antwort in diesem Thema

#1 dasega

dasega

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 3 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 20 Dezember 2016 - 18:30

Hall zusammen,

 

ich habe eine Herausforderung wo ich gerade nicht weiter komme.

 

Bei meinem Passat B6 ist die Heizung li. war und re. kalt. Ich habe eine Klimaanlage. Keine Climatronic. Dadurch habe ich nur einen Stellmotor für die Temperaturklappe V158.

Ich habe auch keinen Fehler in der  Klima- und Heizungselektronik.

Die Grundeinstellung und die Stellgliediagnose verliefen auch beide ohne Fehler und sind in Ordnung und durchgeführt.

Ich habe die Lüftung frei gelegt und wollte jetzt weiter prüfen. Bin aber ein wenig ratlos. Da ich nur einen Stellmotor habe würde die Annahme treffen das in der Lüftung etwas defekt ist. 

Was mich ein wenig stutzig werden lässt ist das wenn ich den manuellen Temperaturregler einen tick bewege springt der Wert sofort von 27 auf 236. 

Gibt es da keine Zwischenwerte?

 

17:43:24 Block 012: Stellmotor/Potentiometer f¸r Temperaturklappe links (V158/G220)

  236.0  Potentiom. (G220) (Istwert)
  236.0  Potentiom. (G220) (Sollwert)
  27.0  Lernwert (G220) K¸hlen
  236.0  Lernwert (G220) Heizen
 
Ich hätte jetzt eigentlich nur noch zwei Richtungen. 
- Steuergerät defekt
- Stellmotor defekt
 
Hat einer einen Tipp was ich noch überprüfen kann?
 
 
Gruß
Damian
 
 
 

Angehängte Dateien



#2 sebi80

sebi80

    Erfahrenes Mitglied

  • Fremdkunden
  • PIPPIPPIPPIP
  • 110 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 20 Dezember 2016 - 19:35

Ist dein Kühlwasser sauber? Evtl. ist der Wärmertauscher teilweise verstopft, das kann auch solche Probleme machen. Könnte man auch mal mit nem Gartenschlauch rückwärts wieder etwas durchspülen und schauen ob es sich dann wieder verbessert.





Auf dieses Thema antworten