Zum Inhalt wechseln


Sebastian

Registriert seit 27 Mai 2003
Offline Letzte Aktivität Privat

Von mir erstellte Themen

Messefahrzeug gesucht! (Automechanika Frankfurt 2016)

24 August 2016 - 10:30

Ihr habt ein schickes Fahrzeug oder arbeitet als Händler mit aktuellen Modellen? Dann aufgepasst! Für die anstehende Automechanika Frankfurt suchen wir noch ein Messefahrzeug, sprich etwas das als Eyecatcher auf dem Messestand "rum steht". Das Fahrzeug müsste vom 12.09.-18.09. zur Verfügung stehen, das Fahrzeug muss nicht zugelassen sein - Überführung mit Anhänger wäre möglich. Weitere Details gern im persönlichen Gespräch.
 
Interessant wären zum Beispiel folgende Modelle...
 
- Audi S1
- Audi A3 Cabriolet (akt. Modell)
- Audi TT Cabriolet (akt. Modell)
- Audi R8
- Seat Ateca
- VW Beetle Cabriolet (akt. Modell)
- VW E-Up
- VW XL1
 
...aber auch für Alternativen sind wir offen. Bewerbungen/Vorschläge mit Bild des Fahrzeuges per Email an mich (Sebastian@Ross-Tech.com).
 
Was gibt's als Gegenleistung von uns? Kurz und knapp, ein HEX-NET Pro (sprich ohne FIN-Begrenzung).


VCDSpro Schulungen 2016

23 August 2016 - 09:14

Kaum eine Branche war und ist so geprägt von technischen Veränderungen wie das Kfz-Handwerk.
Wir möchten unseren Kunden die Möglichkeit anbieten, an einer ausführlichen Schulung für VCDSpro teilzunehmen.

Folgende Schulungsinhalte werden abgedeckt:

  • Einführung in die Eigendiagnose für VW, Audi, Seat und Skoda mit VCDS
  • Einstieg in die Identifikation von Steuergeräten und deren Funktionen
  • Arbeit mit Fehlerspeicher und Messwerten (insbesondere Interpretation Ist-/Sollwerte)
  • Einsatz von Stellglieddiagnose und Grundeinstellung
  • Sonderfall Servicerückstellung – Konzepte und Funktionen
  • Einblick in weitere Sonderfälle wie Transportmodus und Ringbruchdiagnose
  • Vorgehensweise bei Um-/Nachrüstungen
  • Erfahrungsaustausch: Fälle aus Ihrer und unserer Praxis

Bitte beachten Sie, dass wir die Schulungen ab sofort mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Voraussetzungen anbieten!

Für die Zielgruppe privater Nutzer gelten weniger Voraussetzungen. So werden z. B. Werkstatt und servicebezogene Themen etwas kürzer gefasst und Um-/Nachrüstungen dagegen ausgeweitet.

Für unsere gewerblichen Nutzer liegt der Fokus wiederum auf Werkstatt/Service-Arbeiten sowie generelle Konzepte, z. B. in Bezug auf die systema- tische Fehlersuche mit VCDS. Wir setzen bei unseren professionellen Nutzern explizit Dinge wie Verständnis für Fehlersuche in der Fahrzeugelektrik sowie Erfahrung mit Servicearbeiten voraus.


Derzeit stehen folgende Termine zur Auswahl:

Schulungsort Riedenburg, Bayern

  • Dienstag, 27.09.2016 für private Nutzer ab 17:00 Uhr bis ca. 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 28.09.2016 für gewerbliche Nutzer ab 10:00 Uhr bis ca. 14:30 Uhr
  • Mittwoch, 09.11.2016 für gewerbliche Nutzer ab 10:00 Uhr bis ca. 14:30 Uhr
  • Donnerstag, 10.11.2016 für private Nutzer ab 17:00 Uhr bis ca. 21:30 Uhr

Maximale Anzahl an Teilnehmern: 18
Ort: Schulstraße 44, 93339 Riedenburg
Preis: 99 € pro Person


Schulungsort Magdeburg, Sachsen-Anhalt

  • Mittwoch, 17.08.2016 für gewerbliche Nutzer ab 10:00 Uhr bis ca. 14:30 Uhr
  • Mittwoch, 24.08.2016 für private Nutzer ab 17:00 Uhr bis ca. 21:30 Uhr

Maximale Anzahl an Teilnehmern: 12
Ort: Gustav-Ricker-Straße 62 (Haus BII, Eingang 7), 39120 Magdeburg
Preis: 99 € pro Person

Die jeweils aktuellen Schulungstermine findet Ihr auf der VCDSpro.de Webseite und die Buchung kann direkt über den Shop erfolgen. Nach getätigten Zahlungseingang erhalten Sie eine verbindliche Buchungsbestätigung in Briefform. Beachten Sie bitte, dass wir bei Überbuchungen keine Zusagen treffen können, um ein intensives Training zu garantieren.

 

Nachtrag (23.08.2016): Leider müssen wir den Termin am 24.08.2016 in Magdeburg mangels Teilnehmern absagen. Wir bitten um Verständnis, die gebuchten Teilnehmer werden dazu noch einmal direkt informiert, die bereits gezahlten Teilnahmegebühren werden natürlich erstattet.


Beta 16.5

03 Juni 2016 - 10:24

Die neue VCDS Beta 16.5 steht nun im Downloadbereich zur Verfügung. Im Vergleich zu Version 15.7 enthält sie folgende Neuerungen und Änderungen. Angepasste Versionen der Vertriebspartner folgen nach Freigabe des finalen Releases, es handelt sich beim nun zur Verfügung gestellten Download um die bereits bekannte Deutsche Referenzversion (DRV).

Achtung, mit dieser Betaversion wird die Firmware Ihres HEX+CAN bzw. Micro-CAN Interfaces aktualisiert. Im Anschluß sind diese Systeme NICHT mehr mit älteren Versionen (z.B. Release 15.7) verwendbar!

Neue Funktionen und Verbesserungen in Beta 16.5.1:
  • Verbesserung: Kommunikationsfehler mit neuer HEX+CAN/Micro-CAN Firmware beseitigt
  • Verbesserung: HEX-NET Turbo-Modus für CAN/UDS und weitere Optimierungen
  • Steuergerätedokumentation (Labeldateien und ODX/ASAM Datenstand) erweitert/aktualisiert
Neue Funktionen und Verbesserungen in Beta 16.5.0:
  • Neuerung: Unterstützung für Audi A4 (8W) und Audi Q7 (4M) [MLB2/MLBevo]
  • Neuerung: Erweiterte UDS/ODX Umgebungsbedingungen
  • Neuerung: Unterstützung für 6-stellige Zugriffsberechtigungen
  • Neuerung: Unterstützung für Turbo-Modus mit HEX-NET Hardware
  • Verbesserung: Geschwindigkeitsoptimierung für HEX-NET Hardware
  • Verbesserung: Assistent für Codierung (LCode) überarbeitet
  • Verbesserung: Low-Level Kommunikation & Routinen für ältere Steuergeräte moderne CPUs optimiert
  • Verbesserung: Warnung sofern abweichende Einstellungen ggf. die Kommunikation zu Steuergeräten verhindern
  • Verbesserung: Auswahlfenster für Erweiterte Messwerte optimiert
  • Verbesserung: Position und Größe des Fensters für Sitzungsprotokolle optimiert
  • Verbesserung: Neue Steuergeräteadressen hinzugefügt
  • Verbesserung: Messwertidentifikation für UDS/ODX vereinfacht
  • Verbesserung: CodingLog.TXT & AdpLog.TXT nun im CSV-Format
  • Verbesserung: Korrekturen für Multiscan Hardware
  • Verbesserung: Update für HEX+CAN Systeme auf Firmwareversion 1.96
  • Verbesserung: Update für Micro-CAN Systeme auf Firmwareversion 1.21
  • Verbesserung: Übersetzung und Fehlermeldungen überarbeitet
  • Verbesserung: Zahlreiche weitere Korrekturen und Stabilitätsverbesserungen
  • Steuergerätedokumentation (Labeldateien und ODX/ASAM Datenstand) erweitert/aktualisiert
Die Beta der Deutschen Referenzversion (DRV) installiert sich parallel zu einer bestehenden VCDS Version.

Wie üblich wird dies nicht der letzte Datenstand für die neue Version sein, sollten also einige der von euch erhofften Änderungen noch nicht eingeflossen sein so bitten wir um euer Verständnis und ein wenig Geduld. Konkrete Wünsche und Hinweise werden gern entgegen genommen. wink.png