Zum Inhalt wechseln


Foto

Passat 3C (B8) - DWA Quittung und Voice-Bedienung


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 wolliballa

wolliballa

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge
  • Standort:Haiger
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 12 Januar 2017 - 10:42

Hallo zusammen!

Mein Kumpel hat sich einen Passat 3C (B8) gekauft und wollte Schließen & Öffnen der DWA mit Signalton quittieren lassen. Ich kann jedoch auf das Steuergerät 09 zwar zugreifen, aber nicht die Codierung aufrufen - VCDS schreibt: "Gerät nicht codierbar". Mache ich da etwas falsch oder geht das mit VCDS nicht?

 

Die zweite Frage ist, er wollte den VOICE Button am Radio aktivieren. Wenn man diesen aktuell drückt, erscheint die Meldung, dass er dazu zu seinem Freundlichen fahren soll, um die Funktion zu aktivieren. Kann ich das auch mittels VCDS machen oder nicht?

 

Vielen Dank im Voraus für die Mühen!

 

VG Alex

Angehängte Dateien



#2 enricoBerlin

enricoBerlin

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIP
  • 76 Beiträge
  • Standort:Berlin-Lichtenberg
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 12 Januar 2017 - 11:13

Hallo.

Sprachbedienung muss man bei VW freischalten lassen (SWaP).

Und, ich glaube, mit dem Micro - CAN kann man den B8 nicht codieren.

Gruss

#3 Sebastian

Sebastian

    Kundenbetreuer

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.327 Beiträge
  • Standort:D-39104 Magdeburg
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 12 Januar 2017 - 11:19

DIe Micro-CAN Hardware ist generell auch zum B8 kompatibel, allerdings sind die neuen BCMs generell nicht mehr codierbar - egal mit welchem Diagnosegerät oder welcher Software. Alles wesentliche findet sich dann in den Anpassungskanälen.

#4 wolliballa

wolliballa

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge
  • Standort:Haiger
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 12 Januar 2017 - 11:30

Danke für eure Antworten!

Kann ich dann also die DWA Quittierung mittels Anpassungskanälen programmieren?



#5 enricoBerlin

enricoBerlin

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIP
  • 76 Beiträge
  • Standort:Berlin-Lichtenberg
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 12 Januar 2017 - 11:39

Ahh... wieder etwas dazugelernt! :-D

Dann probier es doch einfach mal aus.

Stg 09 -> Zugangsberechtigung 31347 -> Anpassung 10 -> Rückmeldungssignale - akustisch verriegeln / entriegeln / global auf "aktiv" setzen.

Gruss

#6 wolliballa

wolliballa

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge
  • Standort:Haiger
  • Interface:Micro-CAN

Geschrieben 12 Januar 2017 - 11:40

Danke für die schnelle Hilfe! Ich probiere es aus!

 

VG Alex



#7 bigboss78

bigboss78

    Neuling

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 15 Januar 2017 - 21:37

hallo Leute ,

 

bin hier neu deshalb entschuldigt mich.

Ich habe ein Problem. Habe mir ein VW Touran Bj:07/2011 gekauft. In diesem ist ein RNS 315 eingebaut wessen.

Nun habe ich von meinem VW Passat B7 den RNS510 in mein Touran eingebaut und ihn von VW Freischalten Lassen. Beide Fahrzeuge haben Rückfahrkamera. Doch nun Funktionieren viele Sachen beim Touran nicht.Wie z.b Rückfahrkamera,Bluetooth....

Mir ist noch aufgefallen das die Pin Belegung bei den Radios ein bisschen abweicht.

Was muss ich tun damit das RNS510 in meinem Touran auch Funktioniert.

 



#8 dfs

dfs

    Profi

  • Profis
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 673 Beiträge
  • Standort:Berlin
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 15 Januar 2017 - 21:53

Wäre dafür nicht ein neuer Thread sinnvoll, statt diesen hier zu hijacken?



#9 devil666

devil666

    Insider

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.331 Beiträge
  • Interface:AI Multiscan USB

Geschrieben 15 Januar 2017 - 22:43

Passend codieren und ist bt verbaut im touran ? Nicht das das 315 mit bt drin war das 510 hat immer extern bt einen kompletten Scan wäre nicht schlecht